Gesunde Ernährung ist in. Immer mehr Menschen achten in der Küche auf frische Zutaten und eine ausgewogene Zusammenstellung. Das ist aber nicht immer einfach, und deshalb hat sich in den letzten Jahren ein neues Marktsegment für Produkte aufgetan, die eine gesunde Ernährung erleichtern. Zu diesen Produkten gehört auch das Gemüsepulver des Startups VeggiePur.


VeggiePur bei Amazon

veggiepur-amazon

Gemüsepulver ohne Zusatzstoffe für eine gesunde Küche

Bei VeggiePur handelt es sich um eine st eine 100% natürliche Mischung aus Gemüse-und Kräuterstückchen, ohne Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder Salz. Das Startup bietet sein Produkt inzwischen in drei verschiedenen Varianten an und möchte so eine Extraportion Gemüse in jedes Gericht bringen. Egal, ob es sich um einen Braten, eine Suppe, ein Brot, Dipps oder Salaten handelt – das Gemüsepulver von VeggiePur gibt jedem Gericht einen besonderen Feinschliff. Auch für Gemüsekrusten für Fisch oder Fleisch eignet sich VeggiePur hervorragend. Hinter VeggiePur steckt das Ehepaar Melanie und Holger Brosig aus dem bayrischen Freising, die sich von der selbstgemachten Gemüsewürzung eines Bekannten mit einer Glutamat-Unverträglichkeit inspirieren ließen. „Unser Ziel ist es, dass VeggiePur bald die dritte feste Größe in der Küche bildet: Neben Salz und Pfeffer verstärkt es den Geschmack eines jeden Gerichts – und das ganz ohne Geschmacksverstärker!„, erklärt Holger Brosig den Gedanken hinter VeggiePur.


In der Originalmischung von VeggiePur, mit der das Ehepaar erstmal an den Markt ging, sind neun verschiedene Gemüsesorten und Kräuter enthalten – luftgetrocknet und bereits küchenfertig geschnitten und gemischt. Das Ehepaar erweiterte das Sortiment um zwei weitere Produkte. Inzwischen sind die VeggiePur-Mischungen nicht nur im eigenen Onlineshop erhältlich, sondern auch in zahlreichen Bioläden und Reformhäusern.

VeggiePur Foto: VOX / Stefan Gregorowius
VeggiePur
Foto: VOX / Stefan Gregorowius

VeggiePur bei Die Höhle Der Löwen

Als nächsten Schritt für VeggiePur steht der Sprung in den Einzelhandel an. Doch dafür wird Geld benötigt. Aus diesem Grund, und natürlich weil es entsprechend Publicity gibt, hat das Gründer-Ehepaar an der Show Die Höhle Der Löwen auf Vox teilgenommen. Bei ihrem Pitch ließen sie die Löwen VeggiePur probieren und hofften natürlich darauf, einen der Startup-Experten aus der Jury zu einem Investment bewegen zu können.100.000 Euro für 10 Prozent der Unternehmensanteile – so lautet das Angebot der Brosigs an die Löwen. Ob diese von VeggiePur überzeugt waren, wird die Ausstrahlung der aktuellen Folge von Die Höhle der Löwen heute Abend um 20:15 auf Vox zeigen.

 

Vorschaubild: ©VeggiePur

"

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.