Langfristig könnt der Mensch im Transportwesen gar nicht mehr gebraucht werden. Denn zahlreiche Autobauer und Softwarefirmen werkeln bereits an selbstfahrenden Autos, die französische Bahn möchte zukünftig auf selbstfahrende Züge setzen und in Japan wird die Entwicklung autonomer Schiffe vorangetrieben. Nun könnte auch die Berufsklasse des Helikopterpiloten in Gefahr geraten. Denn der europäische Flugzeugbauer und Rüstungskonzern Airbus arbeitet an einem selbstfliegenden Hubschrauber. Aktuell existiert davon allerdings erst ein Demonstrationsobjekt. Der Helikopter hat also noch nicht alle Spezifikationen des geplanten Endprodukts, kann aber schon einmal die verbaute Technik vorführen. Genau dies ist nun erstmals geschehen: Der VSR700 OPV ist voll automatisiert durch die Luft geflogen.


Der erste Prototyp soll nächstes Jahr in die Luft steigen

Dabei konnte der Helikopter sicher starten und landen, in der Luft schweben, vorgegebene Strecken abfliegen und bestimmte Flugmanöver durchführen. Aus Sicht der beteiligten Firmen war der Testflug also ein voller Erfolg. Neben Airbus war dies das Unternehmen „Helicopteres Guimbal“. Letztere Firma hat in der Vergangenheit den von einem menschlichen Piloten gesteuerten Hubschrauber Cabri G2 entwickelt, der nun als Basis für den autonomen Helikopter dient. In den nächsten Monaten soll nun ein erster vollständiger Prototyp gebaut werden, der dann im nächsten Jahr die ersten Testflüge absolvieren wird. Zu Beginn werden dabei aber stets auch noch menschliche Piloten im Cockpit sitzen, um im Notfall eingreifen zu können.


Die Entwicklung wird zunächst vom Militär genutzt

Der fertig entwickelte Helikopter wird später Lasten von bis zu 250 Kilogramm transportieren und bis zu zehn Stunden in der Luft bleiben können. Entwickelt wurde er in erster Linie für militärische Zwecke. So ist geplant, die Hubschrauber zunächst auf Kriegsschiffen zu stationieren. Von dort aus könnten sie dann verschiedene Missionen unternehmen und beispielsweise Kriegsgerät von Schiff zu Schiff transportieren. Aber auch an Land könnte ein unbemannter und autonom fliegender Helikopter durchaus nützlich sein. Bereits in der Vergangenheit haben Entwicklungen, die ursprünglich nur für das Militär gedacht waren, zudem auch im zivilen Bereich sehr schnell Verwendung gefunden. So könnten autonome Hubschrauber beispielsweise genutzt werden, um Berghütten in den Alpen zu versorgen.

Via: New Atlas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.