Nasa Wissenschaftler entwickeln „Flammen-Drone“. Waldbrand -Warnsysteme sind gefragter denn je und Trend der Zukunft.

August ist Feuermonat in den USA


Auf Grund der globalen Erderwärmung steigt auch die Zahl an Waldbränden überall auf der Erde. Die Waldbrandgefahr steigt. Besonders in den USA sind Brände, Feuer und Hitze keine Seltenheit. Der August zählt in den USA als der Feuermonat und Warnsysteme für Brände sind der Trend der Zukunft wie die neuesten Produkte aus den NASA Forschungslaboren zeigen. Ein neues Warnsystem für Waldfeuer soll Katastrophen in denen Feuerwehrmänner ums Leben kommen, vermeiden. Die Waldbrandgefahr wird zwar durch die neuesten technologien nicht verringert, doch sollen sie die verherrende Wirkung von Bränden auf den Menschen eindämmen. Durch exakte Informationen über das herrschende Feuer sollen Feuerwehrmänner am Boden unterstützt werden.

Flammen Drone: Ikhana

Flammendrone: Ikhana

Wo Live Sateliten Bilder auf Grund von dichten Rauchwolken versagen, dort soll eine neuartige Drone auftrumpfen. Die Drone, namens Ikhana, wurde jüngst von den Nasa Ingenieuren entwickelt und kann mit ihren Hitze Sensoren in einem meilenweiten Radius durch das Feuer schauen und Bodentruppen mit wichtigen Informationen beliefern oder Löschflugzeuge koordinieren. Ikhana, kann und soll Löschflugzeuge nicht ersetzen sondern die Feuerwehrtruppen mit Schlüßelinformationen zur Brandbekämpfung unterstützen. Ikhana soll schon diesen August in den Staaten zum Einsatz kommen.

Hoffen wir, dass es maximal bei einem Einsatz bleibt. Der Feuermonat August ist jedefalls nicht zu unterschätzen und Warnsysteme für Waldbrände, überhaupt jede hilfreiche Idee zur Bekämpfung der Flammen ist gefragter denn je. Wer diesem Trend folgt und praktische Lösungen entwickelt, der wird in den USA zum Beispiel als Entwickler oder Unternehmer zu 100% Fuß fassen können. Ob die Funken auch nach Europa überspringen bleibt abzuwarten. Wir sind (an)gespannt wie sich die Zukunft entwickelt und beobachten die Ereignisse aus in USA.

August ist Feuermonat in den USA: Warnsystem für Brände Flammen Hitze im Trend

An alle Feuerwehrleute einen großen Respekt!

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

4 Kommentare

  1. Eidechse

    13. Juli 2009 at 14:19

    Gefährlich ist nicht nur das Wetter sondern auch besonders Brandstiftung ob nun beabsichtigt oder nicht durch Zigaretten und Lagerfeuer. Da reicht schon ein Funke am falschen Ort…

  2. Bartosz

    13. Juli 2009 at 15:49

    Kinder! Bitte nicht mit Feuer spielen!

  3. Dirndl-Herz

    14. Juli 2009 at 21:27

    Ich finde das mal eine sehr gute Entwicklung – vor allem unter dem Gesichtspunkt das die großen Flächenbrände durch die Klimaerwärmung wohl weiter zunehmen werden…

  4. Achmed Khammas

    15. Juli 2009 at 01:13

    Was Sensoren anbelangt, so gibt es ein geniales Frühwarnsystem, das seit dem Frühjahr im Test ist:
    >> http://www.buch-der-synergie.de/c_neu_html/c_01_10_micro_energy.htm#Ph_Wert

    ABER: Wenn es erst einmal brennt, dann müssen auch intelligente Löschtechniken eingesetzt werden. Dummerweise liegt das Patent für eine der genialsten Methoden (Sprengschlauch) schön im Tresor – obwohl diese Technologie viele Leben und gewaltige Flächen sowie Besitztümer retten könnte:
    >> http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26067/1.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.