Die größte Architektur Austellung der Welt, das World Architecture Festival findet dieses Jahr im Oktober in Singapur statt. Die Organisatoren eines der wichtigsten Architektur Ereignisses im Gestaltungsbereich von Gebäuden des Jahres stellen nicht nur atemberaubendes Design aus, sondern prämieren auch die kreativsten, nachhaltigsten, besondersten Gebäude der Welt. Dieses Jahr haben es 7 rund um den Globus geschafft in die Nominiertenliste zu kommen. Das Welt Architektur Festival wird jährlich ausgetragen und im folgenden finden Sie die 7 kreativsten Gebäude der Welt in 2013 als Bilderserie. Noch ganz nebenbei haben wir für alle Architektur Liebhaber einen Insider Tipp. Das World Building Directory bietet die größte Sammlung hervorragender Architektur und kann jedem der sich für das Thema begeistert empfohlen werden.


Die Nominierten des Welt-Architektur Festivals 2013

The Blue Planet, Kastrup in Dänemark. Das National Aquarium
1. The Blue Planet, Kastrup in Dänemark. Das National Aquarium

 

Heydar Aliyev Centre, Azerbaijan. Zentrum für Kultur
2. Heydar Aliyev Centre, Azerbaijan. Zentrum für Kultur
Rush University Medical Center, Chicago, Illinois, U.S.
3. Rush University Medical Center, Chicago, Illinois, U.S.
Jia-Na-Ma-Ni Besucher Zentrum, Yushu, Qinghai in China.
4. Jia-Na-Ma-Ni Besucher Zentrum, Yushu, Qinghai in China.
Chesapeake Gebäude 12, Oklahoma City, Oklahoma, U.S. Kreative Architektur aus Stein, Glas, Hokz und Stahl.
5. Chesapeake Gebäude 12, Oklahoma City, Oklahoma, U.S. Kreative Architektur aus Stein, Glas, Hokz und Stahl.
Eine Homage an Holz. Kaap Skil Martime and Beachcombers Museum in  Holland.
6. Eine Homage an Holz. Kaap Skil Martime and Beachcombers Museum in Holland.
Kontum Indochine Cafe. Kontum, Vietnam.
7. Kontum Indochine Cafe. Kontum, Vietnam.
Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Bendixen

    12. Juli 2013 at 19:15

    Kreativ? Ja. Schön? Nein. Funktional? Nein.

  2. Paul

    13. Juli 2013 at 11:08

    Warum tun die Architekten das? Weil sie es können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.