wonderbag, schmorrtopf, essen, kochen,
Wonderbag: Von früheren Kochtechniken lernen und Umwelt schonen!

Energiesparer und Köche aufgepasst! Energie sparen, Umwelt schonen und den perfekten Braten machen passt nicht zusammen? Mit dem Wonderbag schon! Nachdem man den Topf erhitzt hat, einfach vom Herd nehmen und in dieses farbenfrohe Utensil stecken. Die Hitze wird in dieser Tasche konserviert und garantiert die perfekte Gartemperatur ohne den weiteren Einsatz von Strom.


Back to the roots

In der heutigen Zeit wird alles immer technischer. Es gibt kaum ein Produkt, sei es auch nur Alltägliches, was nicht mit dem Smartphone oder einem anderen technischen Gerät gesteuert werden kann. Gerade wenn man etwas Gutes für die Umwelt tun will, sollte man sich jedoch öfters anschauen, was frühere Generationen gemacht haben. So auch das Prinzip des Wonderbag. Früher wurden Schmorrtöpfe in die Erde versenkt um die Wärme länger halten zu können. Genau das macht man mit dem Wonderbag aus. Einziger Unterschied: Man muss kein Loch mehr graben und sich die Finger schmutzig machen.

Optimal für ärmere Länder

Der Wonderbag ist, man kann es sich schon denken, perfekt für ärmere Länder bzw. ärmere Menschen. Aber auch in gut entwickelten Ländern kann man den Wonderbag nutzen um seine Stromrechnung zu senken und seinen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Der Wonderbag ist in mehreren Farben für kostengünstige (man bedenke, wie viel Strom man sich dadurch spart!) 122 USD.


214

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Icke

    18. April 2013 at 07:40

    Boah, das ist ja was richtig neues 🙂 Mein Oma hatte sowas schon im Krieg (Stichwort Kochkiste) als der Strom & das Gas rationiert waren. Schnell die Kartoffeln auf den Herd und dann ab damit in die Kiste und in 3-4 Stunden war alles durchgekocht. Naja, kommt halt alles irgendwann wieder…

  2. Elisabeth Rickert-Carola

    22. Dezember 2013 at 00:57

    Der Wonderbag hilft Zeit zu gewinnen, Geld zu sparen und Hilfe zu schenken. Wegen des sozialen und ökologischen Impacktes haben wir uns entschlossen, den Vertrieb und die Verbreitung des Wonderbags in Deutschland zu übernehmen. Über 70 zufriedene Benutzer des Wonderbags geben uns recht: eine alte Technologie in neuem Design. Stressfreies Kochen, niedrigere Stromrechnung, dazu das gute Gefühl, in Südafrika durch das Buy one-Give one Projekt einer Familie zu helfen. Der Wonderbag ist einfach eine runde Sache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.