Am Montag den 23. Februar 2015 möchte Google mit YouTube Kids an den Start gehen. Hierbei handelt es sich um einen Online-Kinderkanal mit kindgerechten Inhalten. Zunächst soll der Dienst nur über eine Android-App verfügbar sein.


youtube-kids
YoutTube Kids via YouTube

Youtube für Kinder

Google Mitarbeiter und Projekt Manager von YouTube Kids, Shimrit Ben-Yair, gab den Start der neuen Online-Plattform gegenüber dem Magazin USA Today bekannt. Der neue Zugang für Kinder wurde dem Experten zufolge von vielen Eltern gewünscht. Von „einem besseren Ort für Kinder“ ist unter anderem die Rede. Schließlich sollen auf YouTube Kids verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Eltern zur Verfügung gestellt werden. So kann beispielsweise von einer passwortgeschützte Timer-Funktion Gebrauch gemacht werden. Ist die vordefinierte Nutzungszeit abgelaufen, schließt sich die Anwendung automatisch.

Youtbube


Verschiedene Filter für die Suche

Für eine übersichtliche Navigation durch die einzelnen Inhalte, wird der Startbildschirm von großen Vorschaubildern dominiert. Mit der Wahl des Vorschaufensters, landet man letztlich in einem der verschiedenen Kinderkanäle. Um die Suche noch effizienter zu gestalten, wurden auch vier Filter-Button „Video“, „Radio“, „Bildung“ und „Top-Videos“ eingefügt. Wer mit den Buchstaben noch nicht ganz so sicher ist, der kann auch auf die integrierte Sprachfunktion zurück greifen.

YouTube Kids ist für Google eine sinnvolle Erweiterung der Video-Plattform. Ende Januar kündigte der Online-Riese Google an, bei YouTube künftig komplett auf HTML5 zu setzen um eine bessere Videoqualität bei einer geringeren Bandbreite und mehr Sicherheit zu sorgen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.