Home » Internet » 10 Tipps: Wie bekomm ich mehr Follower bei Twitter?

10 Tipps: Wie bekomm ich mehr Follower bei Twitter?

twitter-followerFinde heraus wie du mehr Twitter Follower bekommen kannst und gewinne einen Beitrag von @Trendsblog in dem er deinen Twitter Account vorstellt und featured!

Mehr und mehr Personen aus aller Welt und allen Altersgruppen benutzen Twitter um kurze Nachrichten an seine Follower zu schreiben und selbst die Nachrichten jener Personen zu lesen, denen man selbst folgt. Dies macht Sinn, solange man nur wenige Freunde hat über deren Tätigkeiten und Messages man tatsächlich immer und überall informiert werden möchte.

Vorteile und Verwendung von Twitter

Doch viele Twitter User haben auch schon die Macht dieses Services entdeckt die man hat, wenn man sehr viele Twitter Follower hat die automatisch jede neue Nachricht erhalten. Für diesen Blog wurde z.B. der Twitter Account Trendsblog eingerichtet. Alle neuen Trends werden automatisch auf dem Twitter Account von Trendsblog veröffentlicht und jeder der möchte kann ihm followen. Damit hat man eine weitaus einfachere und effizientere Form entwickelt auf dem Laufenden zu bleiben als z.B. RSS Feeds oder Email-Newsletter. Wen bei Twitter eine Nachricht nicht interessiert der ignoriert sie einfach und wartet bis sie nicht mehr zu sehen ist. Es gibt kein lästiges löschen und verschieben in Ordner mehr.

Doch wie bekomme ich nun mehr Follower auf Twitter?

1.) Interessante Inhalte

Die Grundregel Nummer Eins um mehr Follower auf Twitter zu bekommen is gleich wie bei jedem anderen Service auch – Gute Inhalte die die Leute auch lesen wollen. Wenn die Tweets nicht interessant sind (wie z.B. „Bin gerade aufgestanden“, „Bin Müde“, „Geh jetzt schlafen“, etc.), dann lockt das auch keine Katze hinter dem Ofen hervor.

2.) Hübsches Design der Twitter Seite

Das Auge entscheidet ja bekanntlich mit. Deshalb ist der optische Eindruck der Twitter Seite auf jeden Fall wichtig. Wenn dem Twitter Profil ein Blog zugrunde liegt, sollte es im Design Ähnlichkeiten mit dem Blog aufweisen. Geht es um eine Person sollte die Person bzw. deren Job, etc. auch graphisch aus dem Design der Seite und dem Twitter Bild ersichtlich sein. Wenn man die Farben anpasst sollte man auch unbedingt darauf achten, dass alle Schriftarten gut lesbar sind.

3.) Aussagekräftige Bio im Twitter Profil

Unter „Bio“ kann man kurz sich selbst oder seinen Twitter Account beschreiben. Hier soll der Besucher genau sehen, welche Vorteile oder was für einen Nutzen er daraus zieht dir zu followen.

4.) Wo nichts da ist geht keiner hin

Wenn du neu anfängst zu twittern wirst du auch kaum mehr Follower bekommen. Schreibe am Anfang mindestens 10 Twitter Tweets bevor du irgendwelche Leute einlädst. Eine leere Seite wirkt schon von Beginn an abschreckend. Für die ersten Follower such dir Bekannte, Freunde, Kollegen, andere Blogger, etc. aus themenrelevanten Bereichen, etc. So kannst du schon mal eine Grundschar an Followern vorweisen und neue Besucher haben das Gefühl da ist was los. Zudem verweist ev. einer deiner neuen Twitter Follower einmal auf dich.

5.) @Trendsblog bringt Besucher auf deine Twitter Seite

Wenn man auf einen Twiit eines anderen Twitter Users antworten möchte stellt man ein @ und dann den gewünschten Usernamen vor die Nachricht. Also z.B. „@trendsblog gibt tolle Tipps wie man Twitter Follower bekommt“ – Wenn jemand so eine Nachricht über deinen Twitter User schreibt und die Person hat selbst viele Followers, dann ist die Chance groß, dass einige davon dich auch followen, sofern deine Beiträge interessant für sie sind.

6.) Anderen followen und hoffen sie followen auch

Es ist in unserem Gehirn verankert, dass wir Gleiches mit Gleichem vergelten wollen. Wenn uns also jemand folgt, dann sagt eine kleine Stimme in uns oft, wir müssen ihm auch followen. Diese Methode wird mittlerweile von einigen Twitter Usern schon fast spamartig benutzt. Solange du aber darauf Acht gibts nur Leuten auf Twitter zu followen die irgendwie an deinem Thema interessiert sein könnten und es langsam damit angehst stehen die Chancen nach wie vor nicht schlecht dass es funktioniert. Am besten siehst du dir dazu die Twitter Profile von Usern an die ähnliche Themen verfolgen wie du und folgst den Leuten die denen followen. Es schadet keinem und hat die höchsten Erfolgschancen

7.) Aktiv mit anderen Twitter Usern kommunizieren

Antworte speziell solchen Twitter Usern regelmäßig die selber viele Follower haben. Speziell wenn diese Fragen stellen ist es deine Chance mit einer Antwort an sie zu punkten. So wird der Twitter Power-User erstens auf dich aufmerksam und wenn er ganz nett ist schreibt er auch etwas in der Art zurück wie „@dein-twitter-user vielen Dank für den Tipp. Hier gibts noch Karten für das XY Konzert: http://tinyurl…“ Damit profitierst du indirekt von seiner großen Twitter-Follower Zahl. Ist dein Tipp gut werden sich einige davon dein Profil ansehen und dir folgen. Schon wieder hat es sich ausgezahlt anderen zu helfen 😉

8.) Auf deinen Twitter Account aufmerksam machen

Wenn niemand weiß dass du einen Twitter Account hast kann dir auch niemand followen. Positioniere also einen Twitter Button auf deinem Blog, füge den Link in deine Signaturen bei Foren und in deinen Emails ein und schreibe einen Artikel darüber, dass du jetzt auch twitterst. Auch Social-Bookmarking Dienste und Social-Communities bieten oft die Möglichkeit seinen Twitter Namen anzugeben.

9.) Anreize schaffen Twitter Follower zu werden

Gewinnspiele sind nach wie vor eines der effizientesten Methoden um Leute dazu zu bewegen irgendwas zu abonnieren. Seien es nun Newsletter, RSS Feeds, Info SMS oder die traditionellen Werbeprospekte im Briefkasten. Warum sollten sie also für Twitter nicht auch funktionieren. Toll ist natürlich wenn man irgend nen coolen, tollen Preis zu verlosen hat, doch zur Not tun es auch kleine Preise. Im nächsten Punkt werde ich selbst in diesem Beitrag einen kleinen Preis verlosen 😉

10.) Werde von @Trendsblog gefeatured und bekomme so mehr Follower bei Twitter

Meine Twitter Follower wollen immer über neue Trends, interessante Webseiten, coole Produkte und tolle Angebote informiert werden. Wenn du also einen neuen Trend entdeckst oder sonst etwas das für meine Follower interessant sein könnte, dann benachrichtige mich darüber in einem kurzen Tweet an @trendsblog. Die Nachricht könnte also z.B. so aussehen

„@trendsblog Twitter Gewinnspiele sind grad voll im Trend.  http://tinyurl.com/….“

Wichtig ist nur dass @trensblog ganz vorne steht. Die 5 User mit den besten Trends-Meldungen die ich bis nächsten Freitag erhalte werde ich dann selbst in meinem Twitter Account featuren mit @dein-twitter-user, damit auch meine Twitter Follower auf deinen tollen Twitter Account aufmerksam werden!

twitter-gewinnspiel

Die 10 Tipps für mehr Twitter Follower stehen auch als .pdf zur Verfügung.

Du kannst es kostenlos herunterladen, per Twitter darauf verweisen oder in deinen eigenen Blog einfügen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


51 Kommentare

  1. Auch mit Fantauschwebsites können Twitter Follower gut gesteigert werden.

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>