Alphabet-Energy
Innovativer Generator aus den USA.

Alternative Energien liegen im Trend und das weltweit. Zudem kommt, dass Energie in konventionellen Kraftwerken in grossen Mengen verschwendet wird, zum Beispiel durch Anlagen die Hitze, die bei der Energieproduktion ensteht, einfach nicht nutzen und somit Optimierungs-Potential links liegen lassen. Ein neues Start-up aus den USA namens Alphabet Energy hat dies erkannt und einen innovativen thermoelektrischen Generator konzipiert, der die Energieindustrie aber auch andere Bereiche in Zukunft revolutionieren könnte. Zudem könnte der neue thermoelektrische Generator von Aplhabet Energy den weltweiten Treibhausgas-Ausstoss um bis zu 3% minimieren. Das super-innovative an Aplhabet Energy ist allerdings, dass es so gut wie „Plug and Play“ funktioniert und überall dort zum Einsatz kommen kann, wo Hitze entsteht und diese bislang nicht genutzte Ressource in wenigen einfachen Schritten anzapfen kann. Mehr zum innovativen thermoelektrischen Generator von Aplhabet Energy lest ihr wie gewohnt in unserem Blog Trends der Zukunft.


Alphabet Energy – Neuer Thermoelektrischer Generator der Zukunft

Plug and Play ist ein Schlüsselfeature des neuen Generators von Alphabet Technologies in den USA. Es gibt so viele Orte wo Hitze als Nebenprodukt entsteht und diese einfach nicht beachtet oder angezapft wird, vor allem dort wo Energie in Massen produziert wird. Das neue Start-Up nutzt für den nachhaltigen Generator ein revolutionäres Material der University of Michigan. Das thermoelektrische Material ist hoch effizient und kostengünstig, was bisher bei Generatoren dieser Sorte eines der grössten Hürden darstellte. Die Technologie war einfach zu teuer und wurde nur bei sehr speziellen Projekten, darunter auch auf Weltraum-Missionen eingesetzt. Mit dem Durchbruch der University of Michigan wird auch die Energieerzeugung durch Thermoelektrische Generatoren eine echte Alternative und könnte einen grossen und nachhaltigen Beitrag für unsere Erde leisten.

Modular und fast überall einsetzbar

Die Verschwendung von Hitze ist definitiv ein grosses Thema und wenn man dieses auf globaler Ebene anpacken will, dann braucht man ein smartes Konzept. Aplhabet Energy legt die Innovation daher modular aus, sprich der Generator kann kleine Plantagen aber auch Riesen-Plantagen mit hoher und extremer Hitzeverschwendung bedienen. Das Unternehmen aus den USA arbeitet zudem auch an der Weiterentwicklung des Materials von der University of Michigan, dabei sollen Nanodrähte aus Silikon eine entscheidene Rolle spielen. Wie dem auch sei, der neue Thermoelektrische Generator steht und ist einsatzbereit, die Weiterentwicklung läuft und die weltweite Hitzeverschwendung lässt keinen Zweifel darüber, dass der Markt für diese Innovation vorhanden ist. Alternative Energie-Lösungen liegen weiterhin im Trend und wie es aussieht lassen neue effizientere Erfindungen nicht lange auf sich warten.


Video zum neuen Generator der Zukunft

Quelle: MIT Review

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.