Home » Events » Burning Man Festival

Burning Man Festival

Jedes Jahr im Spätsommer versammeln sich in der Wüste von Nevada in Black Rock City eine pulsierende Gruppe von ca. 50.000 Menschen um dem Burning Man Festival beizuwohnen, welches heuer vom 31.August bis zum 7. September 2009 stattfindet. Dabei ist es gar nicht so leicht zu beschreiben, was es der Burning Man eigentlich ist …

burning-man-festival

Was ist das Burning Man Festival?

Offiziell ist der Burning Man ein Kunst-Festival, aber es gilt auch als Kult-Veranstaltung der Silicon-Valley-Technophilen, als letztes echtes Hippie-Event, als Karneval der Abgedrehten oder bei uns in Deutschland auch als „Das Ding wo Malcolm mal war…

Erlaubt ist prinzipiell (fast) Alles. Man kann sich so ausdrücken wie man möchte, Kunst performen, nackt hinter einem Wassertruck herrennen, sich verkleiden, abtanzen, feiern, Leute aus der ganzen Welt kennenlernen, uvm. Nur Müll zurücklassen darf man keinen, das nehmen die Veranstalter des Burningman Festivals sehr ernst!

Abschluss des Festivals ist das feierliche Verbrennen von „The Man“, um dann im nächsten Jahr wie der Phönix aus der Asche wieder auferstehen zu können. Burningman zelibriert das Leben im Moment und macht uns dennoch darauf Aufmerksam, dass alles vergänglich ist.

Burning Man ist ein Erlebnis, eine Selbsterfahrung, ein Tripp ins ungewisse der einem garantiert im Gedächtnis bleiben wird. Vielleicht einer der letzten nicht-kommerziellen Festivals mit Aufruf zur Selbstentfaltung und Offenheit gegenüber Unbekanntem. Die „Playa“ – wie Black Rock City auch genannt wird ist offen für alle, die selber auch offen sind.

Die Geschichte hinter dem Burning Man

burningman1986 bauten Larry Harvey und Jerry James erstmals einen hölzernen Mann an einem Strand von San Francisco auf, welcher als Abschluss eines kleinen Kunst-Happenings mit rund 20 Teilnehmern feierlich verbrannt wurde. Vier Jahre später kamen 500 Leute – und ein Verbot der Stadtverwaltung von San Francisco – Harvey zog mit seinem Burning Man in die Wüste von Nevada um, wo seit dem einmal jährlich eine Stadt aus dem Nichts entsteht in welcher eigene Regeln und Gesetze herrschen als im Rest der USA.

Weil ein Video oftmals mehr sagt als Worte hier eine Vox-Tours Reportage über das Burning Man Festival. Leider ist die Qualität nicht mega, aber ich glaub der Inhalt kommt rüber:

Vox-Tours Reportage über den Burning Man:

Eine längere Reportage mit vielen Hintergründen über den Burning Man ist auch auf Documentary24.com zu finden.

Links, Berichte, Guides, etc. zum Burning Man Festifal

Eine Sammlung von allem was man so über den Burning Man wissen sollte.

Am Burning Man 2009 teilnehmen

Schon 3 Monate vor dem Festival sind Freiwillige mit dem Aufbau der temporären Stadt beschäftigt. Dashalb ist der Ticket-Preis auch nicht ganz so günstig, wie man das für ein Hippie-Festival eigentlich erwarten würde – vielleicht liegts aber auch daran, das viele der Besucher heute eher gut verdienende New-Economy Leute aus dem Silicon Valley sind 😉

Ticketpreise Burning-Man Festival 2009:

Tickets werden gestaffelt verkauft und haben unterschiedliche Preise. Wer zuerst kommt oder bedürftiger ist bekommt billigere Tickets, wer spät bucht bezahlt mehr. Die ersten 2 Stufen sind leider schon ausverkauft.

  • Die nächsten 9.000 Tickets ksoten 280 USD
  • Die restlichen Tickets 300 USD

Heuer gibt es am Gate keinen Verkauf von Eintrittskarten mehr – Tickets müssen im Voraus bestellt werden!

>> Hier gibt es Tickets zum Burning Man. <<

Für Presse, etc. gibt es übrigens keine Gratis-Tickets. Jeder der kommen will muss bezahlen, sonst wär das Festival nicht finanzierbar – und da beim Burning Man Festival ja alle Menschen gleich sind, trifft das eben auch für Ticketpreise zu.

Hier kann man sich auch noch eine Folge von Malcolm Mittendrin auf dem Burning Man Festival ansehen:

Malcolm Mittendrin auf dem Burning Man Festival

burning-man malcolm mittendrin (Burning Van)

(Video öffnet in neuem Fenster)

Bist du beim Burning Man Festival 2009 dabei?

Euer Mr. Trendsderzukunft ist heuer garantiert beim Burningman dabei. 1 Woche Festival + 2 Wochen im Wohnmobil quer durch Nevada & Kaliforniern. Rhino, Las Vegas, Los Angeles, Grand Canyon, uvm. – Wir kommen!

Hast auch du Bock an diesem unvergleichbaren und unvergesslichem Erlebnis teilzunehmen oder warst sogar schon mal dabei?

Dann schreib uns einfach ein Kommentar. Wär super wenn sich ein paar Trendige Leute gemeinsam auf der Playa beim Burning Man treffen könnten und gemeinsam abfeiern!

Ich zähl auf dich! Denk nicht lange nach, das Burning Man Festival 2009 wartet auf dich!

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

19 Kommentare

  1. Geiler Artikel..der burnt total :-)

  2. macht mich total an hinzugehn! habt ihr tipps für mich, da ich noch nie dort war.
    wär super!

  3. Hi!
    War 2008 da, werde wieder da sein. Bin ich trendig? 40, verheiratet, Kind? Egal. Es ist selbst (oder gerade) für einen Berliner die beste und tiefgreifendste Woche des Jahres. Ticket, Flug, Camp Fee, alles schon bezahlt, nur die Mitfahrgelegenheit von San Francisco ist noch in Verhandlung (etwas knifflig wg. vorzeitige Anreise als Aufbauhelfer). CU there!

    Dusty Hugs
    Owl

    P.S: Helga: frag hier oder auf der deutschen Burner-Liste http://www.wüstengeflüster.de oder mich direkt (playaowl (at) gmx.de)

  4. Hallo,

    die Zusammenstellung ist wirklich gelungen :-). Die Episode von Malcolm in the Middle wurde übrigens nicht bei Burning Man gedreht, sondern die Veranstaltung nachgestellt. Das ist verblüffend gut gelungen! Bei BM dürfen keine fiktionalen Filme gedreht werden, nur Dokus.
    Ich werde dieses Jahr wieder hinfliegen, freue mich schon sehr.

    Gruß
    Axel

  5. pozdrav za Jelenu :)

  6. ich bin dieses jahr zum ersten mal mit dabei, will schon seit 10 jahren hin!
    ich habe nur noch keine ahnung wie ich da von l.a. aus hinkommen soll…

  7. Hi,
    ich werde mir dieses Jahr auch den Traum erfüllen, und zum ersten Mal dabei sein :)

  8. Hi Leute
    Einige von Euch werden es wohl geschafft haben dort hin zu kommen.
    Hoffe es hat Spaß gemacht.
    Wir planen 2011 vorbeizuschauen.
    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht.Speziel die Anreise würde mich interessieren Flug Wohnmobil etc.Preise usw.
    Wäre schön wenn jeman einen detalierten Anreiseplan bloggen würde.
    mfg Simone

  9. Einfach nur der Wahnsinn… für Menschen die eine alternative, spirituelle Party-Erfahrung machen wollen… ein Ort an dem man spürt dass ALL ONE sind!:o) Schaut dass ihr in ein nettes Camp kommt, sprecht die Leute an bevor ihr reingeht und die First Time Bell schlagt, grins… Euer Nürnberger 3-time Burner wünscht euch viel Spass!

  10. Super Sache das ist ne Reise wert. Daumen hoch.

  11. Die vier Co-Regionalkontakte von Burning Man für Deutschland halten auf ihrer Website http://www.wuestengefluester.de eine Menge Informationen, Tipps und Termine für alle Burner (und die es werden wollen) aus dem deutschsprachigen Raum bereit. Besucht unsere Seite im Web und uns bei Burning Man und Nowhere :-)!

  12. louis vuitton taschen

    Einfach nur der Wahnsinn… für Menschen die eine alternative, spirituelle Party-Erfahrung machen wollen… ein Ort an dem man spürt dass ALL ONE sind!:o) Schaut dass ihr in ein nettes Camp kommt, sprecht die Leute an bevor ihr reingeht und die First Time Bell schlagt, grins… Euer Nürnberger 3-time Burner wünscht euch viel Spass!

  13. Da wollte ich schon immer mal hin – ist schon vorgemerkt für nächstes Jahr. :-)

  1. Pingback: Burning Man und der Golfplatz des Teufels

  2. Pingback: Bald brennt der Burningman!

  3. Pingback: Akquise-scout News – Übernimmt Facebook bald die Internet-Weltherrschaft « AkquiseScout®

  4. Pingback: Burningman wird Handynetz-Betreiber mit OpenBTS

  5. Pingback: Scooter und Segway in einem – der Uno III Elektro Scooter

  6. Pingback: Urlaub 2012 – Welche Reisen liegen im Trend?

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>