Home » Technik » In Amsterdam öffnet das weltweit erste Virtual-Reality-Kino

In Amsterdam öffnet das weltweit erste Virtual-Reality-Kino

Das Unternehmen samhoud media ist der Initiator des weltweit ersten VR-Kino. Statt einem großen Kinosaal erwartet die Film-Fans jeweils ein gemütlicher Raum, der mit weißen Drehstühlen ausgestattet ist. Das Ambiente ist einladend und sieht spannend aus. Im VR-Kino versperrt einem keiner mehr die Sicht, Cola-Schlürfen und Popcorn-Rascheln ist ebenfalls ein Relikt vergangener Zeiten. Dafür gibt es den vollen Rundumblick und klaren Sound über Sennheiser Kopfhörer auf die Ohren.

VR Kino

VR-Kinos als neuer Trend?

Das VR-Kino in Amsterdam bietet sich an einmal die Virtual-Reality-Technologie kennenzulernen. Dieses Jahr soll ja ganz im Zeichen der Consumer-VR-Brillen stehen. So möchte auch samhoud media den neuen Trend ausprobieren und den Kino-Besuchern ein neues einzigartiges Erlebnis bieten. In naher Zukunft soll auch in Berlin ein VR-Kino eröffnet werden. Benutzt wird das VR-Equipment von Samsung und eine Karte kostet 12,50 Euro. Wer jedoch glaubt die aktuellen Kino-Filme in der virtuellen Realität erleben zu können, der ist noch ein wenig zu optimistisch gestimmt, bis das soweit ist, werden wohl noch einige Jahre vergehen. Was genau im VR-Kino gezeigt wird ist bisher noch geheim. Bereits im letzten Jahr startete der Veranstalter eine kleine Popup-Premiere und besuchte mit den VR-Kino einzelne Städte in Europa. Im Rahmen dieser Events wurde den Besuchern der Zugriff auf mehrere Kurzfilme gewährt. Unter anderem konnte man dabei mit einem Helikopter über New York fliegen. Der Besuch in einem VR-Kino ist sicher Mal etwas anderes. Eingefleischte Kinofans würden allerdings abwägen, ob die neue Technologie und der Rundum-Blick, das Kinofeeling, zu dem auch Popcorn-Rascheln, Coke-Schlürfen und so manche Lacher aus dem Publikum, final ersetzen können. Beim Start in Berlin wären wir jedenfalls mit von der Partie.

VR-Kino im Video

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>