EPOC Headset von Emotiv
EPOC Headset von Emotiv

Das EPOC Headset ist ein Teil eines neuartigen Systems, um einen Computer nur mit Gedanken zu steuern. Aus der Medizin ist schon seit Langem bekannt, dass Hirnströme bedingt Vorgänge auch außerhalb des Kopfes steuern können. Bei diesem neuen System macht man sich dieses zunutze. Nur mit den Gedanken soll mit dem EPOC Headset und der dazugehörigen Software, ein Computer gesteuert werden können. Das dazugehörige Programm heißt Jedi Mouse und ist ebenfalls schon im Handel erhältlich. Wird dieses System die Maus der Zukunft?


Um das System zu nutzen, muss allerdings das Gehirn, in die Richtung der benötigten Funktionen trainiert werden. Doch Training ist im Alltag ja für viele Aufgaben erforderlich und sollte beim Einsatz des EPOC Headsets nicht zum Problem werden. Der Gegenpart, die Software also, wird durch das Training im gleichen Maße mitgeschult. So können schon nach kurzer Zeit erste Funktionen wie rauf, runter, rechts oder links, nur durch die Kraft der Gedanken an den PC übermittelt werden. Diese Funktionen sind jedoch nicht die einzigen, die mittels des EPOC Headset an den PC übermittelt werden können. Das EPOC Headset wird von Emotiv inc. in den USA für 299 $ angeboten und die geeignete Software von Jedi Mind inc. schlägt noch einmal mit 99 $ zu Buche.


Wenn man jedoch bedenkt, welche Erleichterungen dieses Headset beispielsweise im Alltag behinderter Menschen bringen kann, ist dieser Preis sehr günstig. Da das Gerät auch kabellos mit dem PC verbunden werden kann, ist zudem die Bewegungsfreiheit kaum eingeschränkt. Mit einem Lithium Ionen Akku ausgestattet, bietet das EPOC Headset einen 12 stündigen Dauerbetrieb. Der Dongle zur Kommunikation mit dem PC ist USB kompatibel und benötigt keine spezifischen Treiber. Für den Betrieb des Headsets werden folgende Systemvoraussetzungen am PC benötigt: Windows XP, Windows Vista oder Windows 7, 2.2 GHz Dual Core CPU oder schneller, 1,5 GB RAM, 150 MB Festplattenkapazität, Grafikkarten mit 256 MB Speicher

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Andy

    10. Juli 2010 at 10:06

    Wird leider nur für US-Kunden angeboten.. Wobei ich ohnehin bezweifle, dass das Gerät wirklich zu erwerben ist.. die Firma hat das Teil schon vor etwa 4 Jahren als „fertig“ deklariert gehabt und nix war..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.