Klappfahrräder eignen sich nach wie vor bestens, wenn man in fremde Städte reist und hier entsprechend mobil unterwegs sein möchte. Im Handumdrehen sind moderne faltbare Räder zusammengeklappt und bereit für eine kurze Bustour. Ein wenig störend könnte jedoch die teilweise noch offen liegende Kette beim Transport aber auch beim Zusammenklappen sein. Um diesem Problem in Zukunft ebenfalls Abhilfe zu schaffen, hat das Team vom britischen Start-up JAM Vehicles ein faltbares E-Bike konzipiert, welches gänzlich ohne rostende und verschmutzte Kette auskommt und alle Antriebskomponenten in das Innere des Fahrrad-Rahmens verlagert hat.


E Bike faltbar
JIVR: Faltbares E-Bike ohne Kettenantrieb mit smarten Funktionen

Elegant, zeitlos, zukunftsträchtig

In nur vier Schritten ist das JIVR Bike zusammengeklappt und kann bequem transportiert oder sogar unter dem Küchentisch abgestellt werden. Da Fahrradketten bekanntlich rosten und dreckig werden, verzichten die Macher des JIVR Bikes gänzlich darauf. Zudem ist die Antriebstechnologie in den Rahmen verlagert, was zuletzt nicht nur für ein schönes und elegantes Design sorgt, sondern auch einen reibungslosen Faltprozess gewährleistet. Das Bike wiegt 15 Kilogramm. Verbaut ist zusätzlich ein 350-Watt starker Hauptmotor, der Geschwindigkeiten von bis zu 32 km/h zulässt. Mit einer Akku-Ladung kommt man übrigens auch knapp 32 Kilometer weit. Die Features des neuen JIVR Bikes sind hier jedoch noch nicht am Ende.

e-bike-1


Mit dem Blick auf das Internet der Dinge, unterstützt das Gefährt Bluetooth 4.0 und kann somit auch mit dem Smartphone, der Smartwatch oder dem Tablet des Fahrers kommunizieren. Hierfür gibt es dann auch eine spezielle App. Zusätzlich wird auch Apples iBeacon Technologie unterstützt, so dass mit Geschäften oder smarten Apple Geräten interagiert werden kann. Um das E-Bike bald in die Massenproduktion schicken zu können, sammelt JAM Vehicles aktuell Geld über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter ein. Im folgenden Videoclip seht ihr das E-Bike noch einmal in Aktion.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.