Wer Wert auf Style und Qualität legt, der dürfte bei einer Kooperation eines Premium-Zubehör-Herstellers und Modedesigners voll auf seine Kosten kommen. Jason Wu hat zusammen mit Moshi Limited-Edition-Produkte entworfen. Wir haben uns passend dazu die schicken Avanti On-Ear Kopfhörer und die dazu optisch abgeglichene IonBank 5K einmal genauer angeschaut.


Moshi Grey Avanti On-Ear Kopfhörer im Test

Kopfhörer und Powerbank: Wie kommts?

Während der On-Ear-Kopfhörer in den letzten Jahren wieder vermehrt eine Renaissance erfuhr und wieder in Mode kam, machte man sich bei Powerbanks bisher nicht so sehr viele Gedanken, was das Design anbelangt. Powerbanks sollten viel Saft mitbringen und nicht zu groß sein. Aber auch hier kann mittlerweile ein Wandel beobachtet werden. Wir packen die „überlebenswichtigen“ Teile sogar behutsam in schicke Leder-Schutzhüllen und achten auf Verunreinigungen. Der Premium Hersteller Moshi dachte sich daher -passend zu den aktuellen Trends- mit dem Modedesigner Jason Wu ein Design-Paket bestehend aus Powerbank und On-Ear-Kopfhörer zu entwerfen. Das Label GREY Jason Wu hat in Kooperation mit dem Pantone Color Institute einen eigenen Grauton entwickelt. Dieser soll sich nun durch eine Reihe besonderer Produkte ziehen.

In der Tat wirkt die Kombination aus den im speziellen Grau gehaltenen Avanti On-Ear Kopfhörern und der IonBank 5K sehr stimmig und elegant schick. Während die Kopfhörer an sich schon Eyecatcher sind und mit einem frischen, technischen Design auffallen, unterstreicht die Powerbank das Ganze noch mit einer besonderen Note. Ob im Zug oder Bus oder auf dem Campus, die farblich abgeglichenen Produkte werten den persönlichen Stil durchaus auf.


„Wir sind begeistert, dass wir in Jason Wu einen außerordentlich kreativen Partner gefunden haben, der die kunstvolle Kombination von anspruchsvollem und hochwertigem Design mit Funktionalität genauso schätzt wie wir“, erklärt Spencer Pangborn, Moshis Director of Product Marketing. „Unsere Mission ist es, den Kunden die besten Produkte des Marktes zu liefern, welche nicht nur die vielen Facetten des modernen Lifestyles verkörpern, sondern gleichzeitig mit einer minimalistischen Ästhetik und State-of-the-art-Technologie brillieren.“

Moshi 99MO035323 Avanti Kopfhörer burgunderrot
Preis: 77,17€
Zuletzt aktualisiert am 20.11.2017

Optisch macht die Design-Edition also definitiv was her. Auch die Haptik überzeugt. Passen sich die Ohrmuscheln doch gut den Ohren an und drücken nicht. Zu den technischen Eindrücken gibt es gleich noch mehr.

Aber warum ausgerechnet die Kombination aus Powerbank und Kopfhörern? Die Antwort ist einfach, Jason Wu nutzt die beiden Produkte nahezu täglich und zählt diese zu den wichtigsten Begleitern auf seinen unzähligen Reisen. Ein lässiger Look trifft somit auf einen hohen Tragekomfort und spitzen Klang.

Die Avanti On-Ear Kopfhörer im Alltagstest

Bei den Kopfhörern ist besonders das gebogene und aus Edelstahl bestehende Band, das sich behutsam um den Kopf schmiegt und sich der Form anpasst, gelungen. Auch die Hörermuscheln selbst sind ausgesprochen weich und weisen nach längerem Tragen einen angenehmen Komfort auf. Die hochauflösenden HD40 Neodym-Treiber sorgen für satte und klare Sounds. Der Klang ist immersiv und ausgewogen. Nicht nur der kräftige Bass, sondern auch die weichen Mitten und Höhen durchdringen.

Seit dem Marktstart mischt Moshi mit dem Avanti nun auch den Mittelklasse-Kopfhörermarkt auf. Wirklich gut gelöst sind im Übrigen auch die einsteckbaren Kabel, die einem Kabelbruch vorgreifen. Das praktische Transportcase sorgt ebenfalls für eine lange Haltbarkeit. Auch die mitgelieferte Fernbedienung zur Lautstärkeregelung funktioniert tadellos. Einen winzigen Abstrich müssen wir jedoch noch machen. Kommen wir noch einmal auf den Bügel zurück: Leider lassen die Avanti Kopfhörer keine stufenlose Verstellung zu. Der Vorteil bei einer stufenlosen Verstellung ist nämlich, dass die Kopfhörer stets in der gerade eingestellten Position verweilen und nicht verrutschen. Beim Avanti kann das durchaus schon einmal vorkommen. Abhilfe schafft jedoch das leichte Verbiegen der Alu-Schiene. Das funktioniert gut, sollte jedoch bei einem Kopfhörer für knapp 250 Euro eher nicht eine Voraussetzung sein.

Die IonBank 5K im Test

Auch der Lightning-Akku Moshi IonBank 5K glänzt mit einer präzisen Verarbeitung und optischen Reizen. Um das iPhone beispielsweise unterwegs aufladen zu können, wird kein weiteres Zubehör benötigt. Das Kabel ist direkt integriert. Und: Kabel und Stecker kommen ebenfalls wertig daher. Insgesamt sind die Powerbank, samt Kabel in einem Flat-Design gehalten und passen bequem in jede Jacken- bzw. Hosentasche. Mängel konnten wir bei dem 5.150 mAh starken Zusatzakku bisher keine feststellen und können auch diesen bedenkenlos weiterempfehlen.

Moshi ionbank 5K mit USB-C
Preis: 95,71€
Zuletzt aktualisiert am 20.11.2017

Die IonBank erstrahlt auch in dem Wu Grau und besticht mit dem zeitlosen Design und dem praktisch ausklappbaren Lightning- als auch USB-Kabel. An der Seite findet ihr auch ein USB-Port vor, um weitere Geräte laden zu können. Unser iPhone 7 konnten wir beispielsweise zwei Mal komplett laden. Somit bietet die Powerbank ausreichend Saft.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Moshis Avanti On-Ear Kopfhörer im Design von Jason Wu ist ab sofort für 250 Euro erhältlich. Das IonBank 5K Ladegerät kostet 100 Euro inkl. MwSt. Beide Modelle können im Moshi-Online-Shop geordert werden.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.