C1 von Lit Motors
Elektro-Auto Revolution aus den USA.

Das US-Amerikanischen Start-Up mit dem Namen Lit Motors hat schon vor einiger Zeit das erste Auto mit nur 2 Rädern vorgestellt. Den sogenannten C1 hatten wir schon damals einmal gefeatured, doch der Prototyp war halt eben noch ein Prototyp. In der Zwischenzeit haben sich das revolutionäre Unternehmen und das erste Auto mit nur 2 Rädern weiterentwickelt und BBC hat einen Blick auf die Entwicklung des damaligen Start-Ups geworfen. Schon mal vorweg: Der C1 von Lit Motors ist zu einer echten Alternative zu Autos und Motorrädern gereift und sieht fast schon so aus, als könnte man das Vehikel genau so auf die Straße lassen. Wer das erste Auto mit nur 2 Rädern noch nicht kennt oder aber mehr über das innovative Unternehmen und die Technologie von Lit Motors erfahren möchte, der erfährt mehr in diesem Artikel.

Lit Motors – Erstes Auto mit nur 2 Rädern

Ein Auto mit 2 Rädern? Hört sich zunächst nach einem Motorrad an, doch der C1 des Unternehmens Lit Motors ist tatsächlich kein Motorrad, sondern wird als Auto klassifiziert. Das liegt daran, dass es alle Standards eines Automobils in den USA erfüllt, obwohl es nur auf 2 Rädern fährt. Und dabei stabilisiert sich das Fahrzeug völlig selbstständig dank einer Technologie, die spätestens seit dem Segway weltweit bekannt geworden ist. Unter dem Vehikel befinden sich zwei Kreiselstabilisatoren, oder besser bekannt als Gyroskope, die jeweils mit 7000 bis 10.000 Umdrehungen pro Minute das Auto selbständig stabilisieren. Die Gyroskop erzeugen eine solche Kraft, dass auch bei einem Seitenaufprall das Auto nicht umfällt.

Sicherheit eines Autos. Effizienz eines Motorrads.

Das Ziel des innovativen Unternehmens war es von Beginn an die Sicherheit eines Autos mit der Effizienz eines Motorrads zu kombinieren. Die Elektro-Auto Revolution erreicht die Geschwindigkeit von 100 Kilometer pro Stunde in nur 6 Sekunden und soll um Längen weniger verbrauchen als ein gewöhnliches Automobil. Darüberhinaus neigt sich der C1 in die Kurven und erhöht dadurch den Fahrspaß der Passagiere. Insgesamt können zwei Menschen in dem Zweirad Platz nehmen, ähnlich wie in einem Jet, hintereinander. Wann die Elektro-Auto Revolution auf den Markt kommt ist noch unklar. Eines steht aber fest: Lit Motors will alle Hürden nehmen und ein Produkt abliefern, welches qualitativ hochwertig ist. Wir sind davon überzeugt, dass es dem Team gelingt und das Auto auf 2 Rädern die Automobilindustrie revolutionieren könnte. Vielleicht sogar als eines der ersten Automobile, die in lokalen 3D Druckerfabriken an Kunden weltweit ausgeliefert werden. Man darf gespannt sein.

Das Video zur Elektro-Auto Revolution

http://www.youtube.com/watch?v=TSNeS1pkmcM

Quelle: BBC Future

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Jörg Ingmar Plesse

    28. Juni 2017 at 12:41

    Minimaler Rollwiederstand zweier Reifen und eine aerodynamisch taugliche Karosserieform – davon wird kaum gesprochen – geht einher mit minimalem Energieeinsatz und damit auch minimalem Energieverbrauch. Das ist für jedermann nachvollziehbar, trotzdem wird dem Interessierten Bürger ein solches Fahrzeug so lange vorenthalten. Ob nun Elektroantrieb oder Benzinmotor, die Beantwortung dieser Frage ließe sich mit modularer Bauweise einfach umgehen, denn der Verbrauch wäre auf alle Fälle optimiert. Ich stehe sofort bereit für ein solches Mobil auch in der Entwicklungsphase, sofort bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.