Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2017 stellt das dänische Unternehmen Lizn die Lizn Hearpieces vor. Dabei handelt es sich nicht nur um die angeblich kleinsten drahtlosen Kopfhörer der Welt, sondern die Hearpieces sind auch in der Lage, das Hören und Verstehen von Sprache zu verbessern.


Bild: Lizn

Hearpieces verbessern das Sprachverständnis in lauten Räumen

Jeder Mensch kommt ab und an in Situationen, in denen er ein Gespräch führt, bei dem der Gesprächspartner aufgrund lauter Umgebungsgeräusche nur schwer zu verstehen ist. Das betrifft nicht nur Menschen mit Hörverlust oder -schwächen, sondern im Grunde jeden. Mit den Hearpieces stellt Lizn ein Produkt vor, das abseits von auf Rezept verkauften Hörgeräten Hilfe bieten soll.

„Die Lizn Hearpieces wurden entwickelt, um Abermillionen von Menschen, die in ihrem Alltag damit zu kämpfen haben, in Restaurants, Büros, Schulen, dem öffentlichen Nahverkehr und an vielen anderen lauten Orten zu verstehen, was andere sagen, ein stylishes und erschwingliches Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden Komponenten aus der Mobiltelefonindustrie, die zahlreiche Vorteile haben. Etwa den günstigen Preis, da die Komponenten leicht verfügbar sind und eine hohe Klangqualität gewährleisten. Das ist beim Hören von Musik und für Telefonate wichtig“, so Michael Loevbjerg, der CEO von Lizn.


Richtmikrofone sorgen für besseres Verständnis

Für die Verbesserung des Hörverständnis sind in den Lizn Earpieces Richtmikrofone eingebaut, die in Kombination mit speziell entwickelter Software Konsonanten verstärken. So wird das Verständnis von Sprache besonders in lauten Umgebungen erheblich verbessert. Außerdem dämpfen die Kopfhörer die Umgebungsgeräusche.

Natürlich können die komplett drahtlosen Lizn Hearpieces auch zum Musikhören und Telefonieren verwendet werden. Um zwischen dem Kopfhörer- und Hörgerätemodus zu wechseln, reicht es, einen der Kopfhörer mit den Fingern zu berühren.

Die Hearpieces können ab sofort vorbestellt werden und sind in drei Farben erhältlich. Zum Verkaufsstart, der im Oktober 2017 geplant ist, werden wir die Hearpieces hier auf der Seite und auf unserem Youtube-Kanal auf Herz und Nieren prüfen und euch verraten, ob sie helfen, was sie versprechen.

"

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.