Home » Energie » Mit 3D Nano-Silbertinte funktionsfähige Schaltkreise zeichnen

Mit 3D Nano-Silbertinte funktionsfähige Schaltkreise zeichnen

Schaltkreise mit Silber Nanotinte

Schaltkreise mit Silber Nanotinte

3D Drucker wurden in letzter Zeit für verschiedenste Aufgaben eingesetzt. So wurden mit 3D Druckern auch Schaltkreise auf verschiedenste Materialien gedruckt. Wenn es nach den Forschern der University of Illinois geht, soll diese Aufgabe jetzt via 3D Handschrift erledigt werden können. Diese Forscher entwickelten eine neuartige Metall Tinte, mit derer Hilfe Schaltkreise auf Papier gebracht werden können. Mit einem Stift, in dem die Metall Tinte enthalten ist, können die Schaltkreise auch auf Holz oder anderen Materialien aufgebracht werden. Die neuartige Tinte besteht aus Silber-Nanopartikeln, die mit Zellulose modifiziert wurden, um eine tintenähnliche Fließfähigkeit zu erhalten. Nachdem eine Linie, mit der neuartigen Tinte gezeichnet wurde, muss sie nur noch Trocknen und wird dadurch zu einer Art auf Papier gedruckten Silberdraht.

Weitere Trends zum Thema 3D-Drucker

Silber-Nanotinten Stift im Versuch

Für einen Versuch bauten die Forscher ein LED-Display auf einem Blatt Papier auf. Im Anschluss zeichneten sie die benötigten Schaltkreise mit dem Stift mit der neuartigen Nano-Silbertinte. Nach Verbinden mit einer Stromquelle leuchteten dann die Buchstaben UIUC, die aus den LEDs auf dem Papier abgebildet wurden. Für die Zukunft sehen die Forscher vielfältige Verwendungsmöglichkeiten für diese neuartige Nano-Silbertinte. Nanotinte hat auch schon bei dem Aufspüren von Sprengstoff auf sich Aufmerksam gemacht.

Kostengünstige Alternative zu 3D Druckern

Auch 3D Drucker sind in der Lage Schaltungen auf unterschiedliche Materialien aufzubringen. Allerdings sind die Kosten für solche Drucke noch ungleich teurer, als die Kosten die für gezeichnete Schaltungen mit dem Silber Stift. Zudem werden weder Computer noch Software benötigt, um die Schaltpläne zu erstellen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass auch auf unebenen Flächen mit einem Stift Schaltkreise aufgebracht werden können. Selbst nachdem das Papier mit dem aufgezeichneten Schaltplan etliche Male gefalten wurde, hielten die gezeichneten Linien Stand. Die Forscher der University of Illinois arbeiten an weiteren leitenden Materialen.

Quelle & Bild: news.illinois

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>