Home » Trend Nachrichten » Pump Tire: Neuartiger Fahrradreifen bläst sich selber auf

Pump Tire: Neuartiger Fahrradreifen bläst sich selber auf

Jeder, der ein Fahrrad besitzt, besitzt zwangsläufig auch eine Fahrradpumpe. Denn Fahrradreifen verlieren auch bei guter Pflege langsam Luft und müssen ab und an neu aufgepumpt werden. Ein Startup aus der Schweiz hat dieser Tatsache den Kampf angesagt.

Fahrrad

Dieser Reifen muss nie aufgepumpt werden

Über den selbstaufpumpenden Pump Tire haben wir vor mehreren Jahren schon einmal berichtet. Damals war das Startup gerade dabei, über Crowdfunding Geld zu sammeln. Nun ist es endlich soweit, und das Unternehmen konnte vor wenigen Tagen einen Fahrradschlauch präsentieren, der in der Lage ist, sich selber aufzupumpen.

Dahinter steckt ein ausgeklügeltes und gut durchdachtes System: In dem Schlauch befindet sich ein weiterer Schlauch mit einem Ventil, das Luft nur in eine Richtung einströmen lässt. Beim Rollen über festen Untergrund wird dieser innere Schlauch komprimiert, die enthaltene Luft wird dabei komprimiert und durch ein weiteres Ventil in den eigentlichen Fahrradschlauch gepresst.

Im inneren Schlauch entsteht dabei ein Untergrund, er saugt wieder Luft von außerhalb des Reifens an und der Prozess beginnt von vorne. Ist im eigentlichen Schlauch der erwünschte Druck erreicht, ist der Prozess beendet, bis er durch den gewöhnlichen Druckverlust wieder abfällt und das automatische Aufpumpen wieder beginnt.

Finanzierung über Kickstarter

Der eigentliche Plan des Unternehmens aus Zürich war es, das komplette Laufrad mit der neuen Technik auszustatten. Dies hätte aber bedeutet, dass zum Nachrüsten oder bei einem Platten eben dieses komplette Laufrad getauscht werden müsste. Nun reicht es aus, den Schlauch zu tauschen, was ab und an sowieso nötig ist.

Nach dem Erreichen des Prototyp-Status plant das Unternehmen eine Kickstarter-Kampagne, um den neuen Schlauch so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen. Als Kaufpreis sind zwischen 27 und 50 Euro angepeilt.

Die Neuentwicklung dürfte vor allem für Menschen interessant sein, die ihr Fahrrad jeden Tag benutzen. Egal ob aus sportlichen Gründen oder weil man pendelt, es kann sehr nervenaufreibend sein, jeden Tag den Luftdruck prüfen zu müssen. Der Schlauch schützt allerdings nicht vor dem normalen Platten: Ein Set zur Reparatur sollte also bereitgehalten werden.

via Inhabitat.com

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>