Puri - Wasserflasche entsalzt Meereswasser
Puri – Wasserflasche entsalzt Meereswasser.

Wenn man mit einem Segel- oder Motorboot auf dem Meer unterwegs ist, sollte man in Zukunft die innovative Wasserflasche „Puri“ mit an Bord haben, denn diese könnte im Notfall Leben retten. Die neue Wasserflasche wurde speziell für Notfälle auf hoher See konstruiert und soll laut des Designers in der Lage sein, Wasser automatisch zu entsalzen und so trinkbar zu machen. Wenn man in Seenot gerät und kein Trinkwasser vorhanden ist, dann kann die neue Designerflasche einem tatsächlich das Leben retten. Puri wurde auf der Plattform Yanko Design vorgestellt, es handelt sich dabei also bislang nur um ein Konzept, welches allerdings genauso umgesetzt werden und in Zukunft auf Segel- und Motorbooten zu finden sein könnte. Mehr zur praktischen Wasserflasche zur Entsalzung von Meereswasser seht und lest ihr wie immer in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft.


Puri: Wasserflasche entsalzt Meereswasser

Das Konzept zu Puri ist zwar schon ein wenig älter, dennoch super spannend, denn sie kommt nicht nur in einem eleganten Design daher, sondern wurde speziell dazu gestaltet um das Leben von Menschen die auf hoher See in Not geraten, zu retten. Das Konzept zur Wasserflasche, die Meereswasser entsalzen kann, wurde im Rahmen der IDEA Award Competition ausgearbeitet. Es gibt mehrere Möglichkeiten um Salz aus Meerwasser zu entfernen, beispielsweise durch Verdampfung, Dampfdruck und einer Ionenaustausch-Membran, aber alle diese Methoden sind für den Einsatz auf Segel- und Motorbooten ungeeignet, denn sie brauchen relativ großes Equipment. Statt dieses an Bord von Booten mitzutragen haben sich die Designer etwas anderes überlegt. Dank einer Osmose-Umkehr und eines Pumpmechanismus kann man so per Hand das Salz aus dem Meereswasser entfernen.

Einsatzmöglichkeiten der innovativen Flasche

Die innovative Flasche wurde wie schon oben erwähnt schon vor einiger Zeit als Design vorgestellt. Eigentlich sollte es bei einer solchen Erfindung nur eine Frage der Zeit, bis sie den Weg zu Crowdfunding Plattformen wie Kickstarter und Indigogo finden. Wir warten noch darauf. Bis dahin kann man sagen, dass die innovative Flasche zur Entsalzung von Meereswasser auf vielen Booten, auch auf Rettungsbooten zur Standardausrüstung gehören sollte. Wir finden die Idee jedenfalls Klasse und würden die Designer bei der Umsetzung von Puri unterstützen. Das folgende Video zeigt euch das Konzept zu Puri nochmal im Detail.


Video zur innovativen Wasserflasche Puri

 

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Actarus

    17. April 2015 at 16:07

    Würde die Flasche jetzt noch die radioaktiven Stoffe, von Fukushima stammend, aus dem Wasser herausnehmen, dann wäre es perfekt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.