Home » Auto » Selbstfahrende LKWs: Daimler kündigt erste Tests auf deutschen Autobahnen an

Selbstfahrende LKWs: Daimler kündigt erste Tests auf deutschen Autobahnen an

Daimler-Vorstand Wolfgang Bernhard gab jüngst in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung bekannt, dass in den nächsten Wochen schon erste Tests mit autonom fahrenden LKWs in Deutschland und vermutlich auch auf deutschen Autobahnen stattfinden sollen. Es gilt jedoch noch einige Genehmigungen einzuholen. Daimler möchte hierzulande die smarten und selbstfahrenden LKWs in vermehrt Zukunft einsetzen. Für erste Tests eignet sich daher auch die Autobahn 9, die nun zur Teststrecke für autonome Autos freigegeben wurde, bestens.

Mercedes Benz Future Truck

Mercedes Benz Future Truck

Fahrer sollen Überwachungsfunktion übernehmen

Daimler vertritt die Vision zeitnah LKWs auf die Straßen zu schicken, die hochautomatisiert fahren. Zu Sicherheit soll weiterhin ein Fahrer an Bord verweilen, dieser wird jedoch von sämtlichen Lenk-, Brems- und Beschelunigsungspfichten weitestgehend entbunden. Gehen die Pläne auf und können die noch ausstehenden Genehmigungen rechtzeitig eingeholt werden, sollen die Tests mit dem autonomen LKW schon in wenigen Wochen starten. Daimler möchte die Tests deutschlandweit durchführen und in Baden Württemberg damit beginnen. Die selbstfahrenden LKWs sollen die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen und in zwei bis drei Jahren die Serienreife erreichen. Gedacht ist, dass der Mensch nicht gänzlich vom Computersystem ersetzt wird, sondern stets die Möglichkeit erhalten bleibt zu jeder Zeit eingreifen zu können.

Erste Trucks rollen bereits auf amerikanischen Highways

Im US-Bundestaat Nevada können bereits zwei der sogenannten „Inspiration Trucks“ von Daimler auf dem Highway fahren. Es handelt sich dabei um umgebaute Cascadia Evolution Serienfahrzeuge. Die Testleitung übernimmt die Daimler-Tochter Freightliner. Das erste Fahrzeug wurde vor dem Einsatz in Deutschland getestet und legte bereits mehr als 16.000 Kilometer zurück.

Kameras und Radarsysteme lesen die Straße

Das von Daimler entwickelte Highway Pilot“-System enthält mehrere Hightech-Komponenten. Dabei sind unter anderem auch Kameras und ein Radarsystem um den Verkehr und die Straßenschilder beobachten und erfassen zu können. Der Future Truck von Daimler feierte letztes Jahr auf einer abgeschotteten Strecke in Magdeburg Weltpremiere.

Quelle: FAZ

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>