Solar-Katamaran
Solar-Katamaran aus England.

Am National Oceanography Centre in England arbeiten Forscher an einem der weltweit ersten umweltfreundlichen, Wind- und Solarangetriebenen Katamaranen und haben vor kurzem den Prototypen des autonomen Bootes fertiggestellt. Ziel des neuen selbstständig fahrenden Katamarans ist es, die See effektiver zu studieren und neue Wetterdaten zu gewinnen. Dafür haben die neuen Katamaranen diverse High-Tech an Bord um die Studien auf dem Meer durchzuführen und die Daten an das Festland zu senden. Mehr zum neuen Solar-Katamaran lest ihr in diesem Beitrag.


Katamaran mit Wind- und Sonnenenergie

Der neue intelligente Katamaran aus England sieht aus wie eine Mischung aus Solar-Floß und Windturbine. Ganze 12 Solarpanele wurden auf dem Solar-Katamaran verbaut und wenn einmal die Sonne nicht scheint, was im nördlichen Europa öfter der Fall sein kann, soll die eingebaute Windturbine zum Einsatz kommen um Energie für den Elektromotor der treibenden Forschungsstation zu generieren. Im allerletzten Notfall, wenn der Wind still steht und das Sonnenlicht zu schwach ist, springt ein Dieselgenerator an, der für den nötigen Schub sorgt um den Katamaran mit einer Höchstgeschwindigkeit von 7 Knoten, was ca. 13 Km/h entspricht, auf dem Meer voran zu bringen.

Interessante Instrumente an Bord

An Bord befinden sich zahlreiche Instrumente zur Untersuchung der Meere. Unter der Leitung von Prof. Russell Wynn wird der neue Katamaran gerade in realistischer Umgebung getestet und hat zum Beispiel eine GoPro Kamera, Akkustik-Detektoren und eine Wetterstation an Bord um detailierte Zusammenhänge zwischen Meeresströmungen und Wetter zu entschlüsseln, wie eben auch die Tierwelt und die Entwicklung unter Wasser zu analysieren. Neben den wissenschaftlichen Instrumenten hat der Solar-Katamaran natürlich auch ein Kollisions-Frühwarnsystem um Objekten, Felsen und so weiter selbstständig auszuweichen. Das folgende Video zeigt euch den neuen Solar-Katamaran inklusive Forschungsstation in Aktion.


Video zum neuen Solar-Katamaran

Quelle: Gizmag

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Mahée Ferlini

    31. August 2015 at 19:43

    Interessant, vielleicht im Zukunft haben wir solche Boote zum Kreuzfahrt.

  2. Michael Kammler

    31. August 2015 at 21:16

    Ja vielleicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.