Transparente Dachziegel zur Energieerzeugung.
Transparente Dachziegel zur sauberen Energieerzeugung.

Ein Unternehmen aus Schweden mit dem Namen SolTech hat vor kurzem mit einer einzigartigen Idee auf sich aufmerksam gemacht. Anstelle gewöhnliche Dachziegel zu nehmen und diese auf dem Dach zu platzieren, hat das Unternehmen einfach transparente Dachziegel aus Glas genommen und diese auf einem Dach installiert. Und das auch nicht ohne Grund, sondern mit einem bestimmten Hintergrund. Die transparenten Dachziegel helfen nämlich dabei Energie zu erzeugen, sind aber gleichzeitig keine transparente Solarzellen. Wie die Technologie aus Schweden funktioniert, ohne aus Solarzellen zu setzen, lest ihr wie gewohnt hier bei uns im Trends der Zukunft Blog.


SolTech – Transparente Dachziegel helfen Energie zu erzeugen

Die Idee ist simpel und die Umsetzung auch. Zudem passen sich die transparenten Glasziegel der kalten und teils eisigen Umgebung allein optisch in Schweden an. Und die Dachdekoration wurde nicht einfach aus irgendeinem Grund transparent gestaltet, sondern hilft in einem cleveren System dabei Energie zu erzeugen. Und die Technik funktioniert folgendermassen. Die transparenten Dachziegel liegen auf einer schwarzen Oberfläche. Diese unter Schicht wird durch Sonneneinstrahlung erwärmt. Die Wärme führt dazu, dass sich die Luft erwärmt unter den Dachziegeln zirkuliert. Diese warme Luft wird dann dazu genutzt um Warmwasser für den eigenen Haushalt zu generieren. Die Luftschicht unter den Dachziegeln ist zudem isoliert und das sorgt dafür, dass auch an dunklen Tagen, in der Nacht und im Winter, die Wärme unter den Ziegeln nicht verloren geht, sondern gespeichert wird. Pro Quadratmeter sollen bei durchschnittlichen schwedischen Verhältnissen ca. 350 kWh pro Quadratmeter erzeugt werden.

Gewinner des Hot Material Awards

Mit den transparenten Solarzellen verschiedener Universitäten in Australien und den USA kann SolTech natürlich nicht mithalten. Dafür fehlt es dem Unternehmen einfach an den Möglichkeiten, doch für das was das Unternehmen leisten kann sind die Entwicklungen aus Schweden schon eine Klasse Leistung. Mit cleveren Tricks und innovativen Design machen die Unternehmen nicht nur auf sich aufmerksam, sondern inspirieren uns zu neuen Denkweisen. Anstelle Gewöhnliches zu nutzen, nimmt SolTech Glas und arbeitet mit isolierten Luftpolstern zur Energiespeicherung. Und diese Einstellung und Entwicklung wurde deshalb auch mit dem Hot Materials Award im Bereich Erneuerbare und Saubere Energien unter der Leitung von Dr. Bengt Toolanen und in Zusammenarbeit mit North Building und dem Construction Industry Magazine aus Schweden ausgezeichnet. Unser Fazit: Finden wir natürlich super. Je mehr saubere Lösungen um die Menschheit mit Energie zu versorgen, desto besser. Weiter so!


Video zu den transparenten Dachziegeln

Quelle: Inhabitat Magazine

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.