Home » Auto » Spira4u: Umweltfreundliches Schaumstoff-Auto geht in Produktion

Spira4u: Umweltfreundliches Schaumstoff-Auto geht in Produktion

2008 begannen die Entwicklungen des Schaumstoff-Autos Sprira4u. Die Idee hinter dem Konzept war, dass ein sicheres Auto gebaut werden sollte, das nicht nur den Fahrer schützt, sondern auch die Mitmenschen. Spira4u besteht zum größten Teil aus Kunststoff. Der Prototyp von 2011 konnte sogar noch selbst zusammengebaut werden. Dafür brauchte man lediglich einen handelsüblichen Akkuschrauber. Einen Designwettbewerb hätte der 12 PS starke Spira4u von damals allerdings nicht gewonnen. Im Laufe der Zeit wurde das Mini-Auto jedoch weiterentwickelt und wird nun in einer kleinen Serie produziert. Dabei haben die Schöpfer nicht nur das Design verändert, sondern auch auf Umwelt-schonendere Antriebe gesetzt. Der Spira4u kann mit einem Gas- oder Elektromotor erworben werden.

Spira

Elektro- und Gas-Antrieb stehen zur Auswahl

Die Elektroversion des Spira4u wiegt knapp 190 Kg und ist somit 10 Kg leichter als der Spira4u mit Gas-Antrieb. Der Auto-Torso besteht zum Großteil aus Fieberglas und Honigwaben-Platten. Die Fahrzeuge sind komplett recycelbar, was einen weiteren Pluspunkt einbringt. Beide Autos können eine Spitzengeschwindigkeit von 100 km/h erreichen. Crashtests wurden im Vorab bereits ausgiebig durchgeführt. Der Spira4u wurde als sicher eingestuft, obwohl die verwendeten Materialien eher nicht dafür sprechen. Vor allem in Städten, die eine sehr hohe Verkehrsdichte aufweisen und täglich unzählige Unfälle verzeichnen, soll sich der Spira4u behaupten und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Aufgrund der verwendeten Materialen ist der Spira4u verhältnismäßig leicht und entfaltet somit bei einem Unfall weniger Energie als herkömmliche Autos. Desweiteren ist der Spira4u sogar in der Lage auf dem Wasser zu schwimmen. Da es bisher an einem passenden Motor für den Ausflug auf die hohe See fehlt, müssen Paddel für die Fortbewegung herhalten.

Spira4u

Preis ab 5000 US-Dollar

Lon Ballard hat sich mit der finalen Produktion des Spira4u einen kleinen Traum erfüllt. Insgesamt tüftelte der amerikanische Visionär sechs Jahre an dem kleinen Flitzer. Der Spira4u mit Elektromotor ist ab sofort für 9000 US-Dollar erhältlich. Die Gas-Version ist mit einem Grundpreis von 5000 US-Dollar günstiger. Weitere Informationen zu diesem spannenden Fahrzeug findet ihr unter anderem auf Gizmag.com.

Bericht über den Spira4u von 2011

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>