Home / Produkttrends / Spray Batteries – Energiequelle der Zukunft direkt aus der Spraydose

Spray Batteries – Energiequelle der Zukunft direkt aus der Spraydose


Anzeige
Spray Batteries

Rice University Houston entwickelt “sprühbare Batterien”

Wie Nature.com in einem wissenschaftlichen Report berichtet, haben Wissenschaftler an der Rice University in Houston eine Methode entwickelt, die jeden einzelnen Bestandteil einer funktionierenden Batterie in einen flüssigen, sprühbaren, wiederaufladbaren Zustand versetzt. Die sprühbare Batterie, auch “Spray Battery” genannt, kann so, auf jeden beliebigen Gegenstand oder auf jede beliebige Oberfläche gesprüht werden, um diese in eine Energiequelle zu verwandeln. Mit der sprühbaren Batterie kann alles in eine direkte Energiequelle verwandelt werden und das beste, die Zutaten kommen praktischerweise direkt aus der Sprühdose.

Die sprühbare Batterie der University of Houston

Die meisten mobilen Geräte heutzutage werden über Lithium-Ionen Batterien mit Strom versorgt, von iPhones über iPads hin zu Uhren. Die Wissenschaftler der University of Houston haben die traditionelle Akku-Batterie nun stückweise auseinandergenommen um eine Sprühbare zu entwickeln. Diese hat den Vorteil, dass in der modernen Welt, in der zunehmend 3D-Drucker an Bedeutung gewinnen, Erfinder und Produktdesigner nun nicht mehr nur auf die übliche Form der Standartbatterie zurückgreifen müssen, sondern frei wählen können, wie sie die Energiequelle in das zukünftige Produkt integrieren.

Die sprühbare Akku-Batterie wird über mehrere Schichten auf den Gegenständen oder Oberflächen aufgetragen. Die Schichten gleichen der einer normalen Batterie. Die sprühbare mehrschichtige Energiequelle ist nicht nur flüssig und relativ einfach aufzutragen, sondern auch wie gewöhnliche Akku-Batterien, wiederaufladbar und umweltfreundlicher als Einwegbatterien. Wie man dem wissenschaftlichen Report aus der Quelle, der auf Englisch gehalten ist entnehmen kann, wurde die Batterie aus der Sprühdose während verschiedener Tests schon erfolgreich getestet. Mit dieser Erfindung stößt das Wissenschafts-Team um Pulickel Ajayan eine Tür in die Zukunft weit auf: Eine Zukunft, in der 08/15 Batterien in Produkten der Vergangenheit angehören und Energiequellen kreativ in die Produkte von Morgen integriert werden können.

Hier sieht man den Aufbau der einzelnen Schichten

a) Die Schichten einer gewöhnlichen Batterie b) c) d) Die einzelnen sprühbaren Schichten

Quelle

1 Kommentar

  1. Heutzutage gibt es ja fast alles in Dosen, jetzt schon Batterien? verrückt. Wenn es sich zukünftig etabliert wird es, denke ich, neue Design Möglichkeiten für Geräte geben.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht Veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>