Die Treadwall ermöglicht es Kletterern, ihrem Hobby auch im eigenen Garten oder im eigenen Haus nachzugehen. Ähnlich wie auf einem Laufband bewegt man sich im Prinzip nicht von der Stelle, sondern die Wand, an der man klettert, wird bewegt. Das ganze Prinzip versteht sich als vertikales Laufband, an dem Klettergriffe befestigt sind.


Treadwall - vertikales Laufband zum Klettern
Treadwall – vertikales Laufband zum Klettern

Bei der Treadwall wird kein Motor benötigt, um die Wand anzutreiben. Die Geschwindigkeit, mit der man klettert, wird allein durch Reibung bestimmt. Mit jedem Zug weiter nach oben, zieht man im Endeffekt die Kletterwandfläche ein kleines Stück weiter nach unten. Auch wenn die Kletterwand so wirkt, als würde sie eine Menge Spaß machen, lohnt es sich hier wohl eher nicht mit einer Action Cam Aufnahmen für Freunde und Bekannte zu verewigen.


Video zur Treadwall Kletterwand

Kletter-Trainigsmöglichkeit im privaten Bereich

Für Bergsteiger oder Hobbykletterer, die dem Trend der Zeit folgen, bietet die Treadwall die Möglichkeit überall dort zu trainieren, wo in der Regel kein Platz für herkömmliche Kletterwände vorhanden ist. Das vertikale Laufband mit den Klettergriffen ist rund vier Meter Hoch und lässt sich überall dort aufstellen, wo eine ausreichende Höhe vorhanden ist. Wer mehr Ansprüche an sein Kletter-Training stellt für den wird eine verschärfte Version der Treadwall angeboten. Auch auf der Treadwall sollte man auf Sicherheit achten und einen Helm tragen, um bei einem Sturz geschützt zu sein.

Steigerung ist die Treadwall Kore Kletterwand

Die Treadwall Kore richtet sich an diejenigen Kletterer, die mit normalen Gegebenheiten die nicht zufrieden sind. Hier lässt sich beispielsweise so klettern, als ob man einen Überhang mit 35 Prozent bezwingen möchte. Insgesamt können an der Treadwall Kore 280 verschiedene Griffpositionen festgelegt werden. Sicher ist die Treadwall nichts für die Kletterer, die sich lieber mit technischen Hilfsmitteln wie den PVAC Vakuum Kletterhandschuhen an Fassaden nach oben bewegen. Ob die Treadwall sich allerdings auch für Profi-Kletterer zum Training eignet, sollte jeder für sich selbst ausprobieren.

Quelle & Bild

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Kutzer Christopher

    3. Mai 2013 at 12:16

    Ihn ihren Artikel: treadwall ermöglicht das klettern daheim. würde ich gerne wissen wo ich solch ein Geräte herbekomme in Deutschland

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.