Tresor und Panzerschrank Hersteller verzeichnen deutlich mehr Gewinne.


Das wachsende Misstrauen den Banken gegenüber verhilft Herstellern von Tresoren offenbar zu guten Geschäften. Ein guter Panzerschrank oder Tresor kann eben praktisch sein. Zahlreiche Händler verzeichneten seit Oktober Steigerungen von 30 Prozent im Geschäft mit Privatpersonen, meldete „der Spiegel“.

„Die Kunden haben seitdem ein geringeres Vertrauen in die Banken, mehr in die eigenen Tresore und Panzerschränke, das merken wir ständig in Gesprächen“, sagte ein Experte von der Hamburger Stahltresor GmbH dem Nachrichtenmagazin. Es ist ganz klar von einem Nachfrage Hype die Rede. Das persönliche Sicherheitsbedürfnis ist ausgeprägter denn je. Besonders hochwertige Tresore wie Panzerschränke mit Feuerschutz im Preissegment 2000 und 5000 Euro seien neuerdings sehr beliebt aber auch günstige Versionen boomen. Einige Hersteller kommen gar in Liefer-Engpässe.


Die Europäische Verbindung von Sicherheitssystemen rät zu sorgfältiger Auswahl wenn es zu einem Kauf von einem Tresor oder Panzerschrank kommt. Man solle auf ausreichende Sicherheitsstufen achten, ansonsten seien Tresore und Panzerschränke leichte Beute für Einbrecher und Diebe. Es ist also ratsam, ausschließlich qualitativ hochwertige Tresore mit hohem Eigengewicht und sehr guter Sicherung im Einsatz zu haben.

tresor und panzerschrank

Damit dies nicht passiert haben wir hier 3 erstklassige Tresoren und Panzerschrank Hersteller für alle Sicherheits-Bedürftigen Leser herausgesucht. Die Tresor Spezialisten sind Marktführend und bieten Maasgeschneiderte Lösungen für alle Bedürfnisse:

1. Abbostresore Deutschland mit rund um die Uhr Service
2. Für Schmuck und Kunstgegenstände BEYARS
3. Hartmann International Die im Test besten Tresore

Für alle anderen, die auf der Suche nach einfacheren Safes sind, die Sicher und Preiswert sind finden im folgenden passende Ausführungen:
1. Erstklassiger FEUERSCHUTZ- TRESOR E von BURG WÄCHTER für unter 400 €
2. Burg-Wächter Möbeleinsatztresor Point PointSafe P 3 E unter 300 €
3. Großer Elektrischer Safe Tresor mit Display von PEREL

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

5 Kommentare

  1. […] Objekte mit dem lange anhaftenden Stoff zu markieren. Bei Banküberfällen wo Tresore und Safes geplündert werden oder Tankstellenraub könnte das etwa mit sogenannten DNA-Duschen – aus […]

  2. Tresore-Knacker

    19. Februar 2009 at 13:42

    Kann ich voll bestätigen, dass die Nachfrage steigt. Übrigens ist so ein Panzerschrank die sicherste Variante eines Tresors. Je nach SIcherheitsstand gibt es noch die vergleichsmäßig schwache Form „Stahlschrank“ und die etwas sichere Variante Wertschutzschrank.

  3. […] 1. Tresor und Panzerschrank Hersteller profitieren von der Wirtschaftskrise […]

  4. edelight

    23. Oktober 2009 at 14:19

    Interessanter Beitrag. Ich kann ebenfalls nur zustimmen. Seit ca. 3 Monaten steigt auch bei unseren Nutzer ständig die Nachfrage.

  5. […] werden meist Schlüssel als Zugangssystem für Autos, Häuser, Safes, etc. genutzt. Auch Zahlencodes kommen gelegentlich zum Einsatz. Doch beide Systeme können […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.