Home » Umwelt » Wasserstoff-Antrieb: Weltweit erste Stadtbahn fährt mit sauberem Wasserstoff

Wasserstoff-Antrieb: Weltweit erste Stadtbahn fährt mit sauberem Wasserstoff

Wasserstoff Stadtbahn in China

Neue Wasserstoff Stadtbahn vorgestellt.

Im Schienenverkehr ist der neue Zug der China South Rail Corporation eine Revolution. Noch nie rollte eine Stadtbahn vom Fließband, die Wasserstoff als Energiequelle nutzt. Vor allem China überrascht mit dem neuen Personenzug, denn gerade dieses Land ist im Ausstoß von Emissionen international ganz vorne mit dabei. Die chinesische Regierung hat das Problem anscheinend erkannt und fördert deshalb nun auch die Entwicklung neuer sauberer Technologien. Ein weiser Schritt, denn die Luft auf der Erde ist begrenzt und nach 100 Jahren industrieller Entwicklung mehr als schwer belastet. Mit dem weltweit ersten durch Wasserstoff angetriebenen Personenzug setzt China ein Zeichen und könnte im Personenverkehr eine neue Ära einleiten. Wir verraten euch mehr zum neuen Wasserstoff-Bahn wie gewohnt in diesem Artikel bei uns im Innovationsblog.

Mit Wasserstoff angetriebene Stadtbahn

Auf den ersten Blick scheint China ein Land zu sein, indem auf die Umwelt keine Acht gegeben wird. Fabriken schleudern Giftgases nach Belieben in die Atmosphäre und niemanden kümmert es. Doch der Schein trügt. China war im Jahre 2013 Spitzenreiter in der Erzeugung von Energie durch alternative Energiequellen und ganze 30% aller Investitionen in erneuerbare Energien weltweit werden dem Land zugeschrieben. Das ist Rekord. Auf der anderen Seite muss China in diese Richtung etwas tun, denn es gibt bekannterweise auch eine andere Seite. Allein wenn man in die Großstädte schaut. Teilweise werden ganze Marathons in Hochhäuser verlegt um internationalen Sportler vor der Luft ausserhalb der Gebäude zu schützen. Skurril aber wahr. Umso mehr begeistert es, wenn aus China Innovationen wie die weltweit erste mit Wasserstoff angetriebene Stadtbahn vom Fließband läuft. Dieser könnte durch den alternativen Antrieb eine echte Revolution im Schienenverkehr einleiten, auch wenn diese über Jahrzehnte andauern würde, bevor sie sich großflächig durchsetzt.

Aus dem Auspuff kommt nur Wasser

Eine der größten Besonderheiten der neuen mit Wasserstoff angetriebenen Stadtbahn ist die Tankdauer. Binnen lediglich 3 Minuten ist die Bahn mit Wasserstoff betankt und kann so weitere 100 Kilometer durch die Stadt zurücklegen. Da die durchschnittliche Straßenbahn ca. 15 Kilometer in eine Richtung zurücklegt, geht die relativ geringe Distanz des Tonnen schweren Zugs in Ordnung. Wenn man die Vorteile für die Stadt selbst wie auch die gesamte Welt betrachtet investiert man die 3 Minuten für die Betankung eh gerne. Es kommt halt wirklich nur noch Wasser aus dem Auspuff. Die Höchstgeschwindigkeit der neuen Wasserstoff-Stadtbahn der China South Rail Corporation beträgt 70 Km/h und es passen bequem 380 Passagiere hinein. Das folgende Video zeigt euch den neuen Wasserstoff-Zug der schon in wenigen Wochen in China zum Einsatz kommen soll.

Video zum neuen Wasserstoff-Zug aus China

Quelle: PopSci

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>