Home » Technik » Weltrekord: 100 leuchtende Drohnen tanzen simultan am Himmel zur 5. Beethoven-Sinfonie

Weltrekord: 100 leuchtende Drohnen tanzen simultan am Himmel zur 5. Beethoven-Sinfonie

Zusammen mit dem Chiphersteller Intel, hat das Futurelab von Ars Electronica aus Österreich es geschafft, nach monatelangen Vorbereitungen, 100 Drohnen simultan zu der Fünften Sinfonie von Ludwig van Beethoven fliegen zu lassen. Die Drohnen erleuchteteten dabei in verschiedenen Farben und zeichneten eindrucksvolle 3D-Bilder in den Nachthimmel. Das spektakuläre Video wurde im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas gezeigt. In diesem Artikel findet ihr das Video und auch das Making of Material vor.

Drohnen Orchester

Das Feuerwerk der Zukunft

Am 5. November wurde der Rekordversuch bereits auf dem Flugfeld des Flugplatzes Ahrenlohe im schleswig-holsteinischen Tornesch gestartet und auch abgefilmt. Das Ganze passierte unangekündigt und sollte auch noch bis zur CES einigermaßen geheim gehalten werden. Noch nie zuvor wurden so viele Drohnen, insgesamt 100 Stück an der Zahl, so professionell koordiniert in einem Schwarm gefolgen. Dafür wurden allein vier Piloten benötigt, die die Steuerung und auch Überwachung vom Boden aus übernahmen. Die Drohnen zeichneten beeindruckende 3D-Bilder in den Himmel, die auch noch passend synchron zum Live-Vortrag der Fünften Sinfonie von Ludwig van Beethoven des unter dem Schwarm befindlichen Orchesters performten.

Die spektakulären Bilder in den unten eingebetteten Videoclips sprechen für sich. Wieder einmal wurde aufgezeigt, welches Potential in modernen Drohnen schlummert. Das Ganze hat auch durchaus etwas von einem schönen Feuerwerk, nur ohne Knalleffekte. In Zukunft könnte man sich allerdings durchaus auch mit einem „Drohnen-Feuerwerk“ arrangieren, finde ich. Statt der Explosionsgeräusche, könnte eine den Emotionen entsprechend untermalende Melodie abgespielt werden. Das macht sicher auch Spaß, sorgt für WOW-Effekte und schont zudem auch noch die Umwelt.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>