Gehhilfe für Chihuahua aus 3D-Drucker (Foto: Youtube-Video)
Gehhilfe für Chihuahua aus 3D-Drucker (Foto: Youtube-Video)

Der Chihuahua “ TurboRoo“ hatte von Geburt an keine voll entwickelten Vorderpfoten. Da er nicht wie ein Känguru hüpfen kann, wurde für ihn innerhalb weniger Stunden im 3D-Drucker eine Gehhilfe erstellt.


Eine Chihuahua-Welpe, welche mit verkümmerten Vorderfüßen auf die Welt kam, hat die Herzen der Internetgemeinde im Sturm erobert. Da es Rollstühle für Hunde erst ab sechs Monaten gibt, war Erfindungsgeist gefragt. Mit Hilfe von 3D-Druck kann sich der kleine Cihuahua nun über eine Gehhilfe freuen.

Gehhilfe aus dem 3D-Drucker Replicator

Nach vergeblichen Versuchen, eine passende Gehhilfe für den kleinen Hund zu finden, kam Mark Deadrick, Präsident von 3dyn, zur Rechten Zeit zur Hilfe. Mit Hilfe einer 3D-Software erstellte er eine Halterung, auf welcher zwei Skateboard Rollen montiert wurden. Auf dem 3D-Drucker Replicator von MakerBot wurde schließlich innerhalb weniger Stunden eine Gehhilfe für „Turbo Roo“ erstellt.


Video: Gehhilfe für Chihuahua aus 3D-Drucker

https://www.youtube.com/watch?v=AXiestV25MU

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.