Home » Energie » Fenster verwandeln sich in Kraftwerke – Entwicklung des MIT macht es möglich

Fenster verwandeln sich in Kraftwerke – Entwicklung des MIT macht es möglich

Fensterscheiben als Solar Panels

Fensterscheiben als Solar Panels

Eine neue entwickelte Technologie des Massachusetts Institute of Technology (MIT) könnte die Zukunft alternativer Energie Erzeugung revolutionieren. Die Technologie ist eine Photovoltaik Zelle auf Basis organischer Moleküle. Diese Photovoltaik Zelle soll die Energie infraroten Lichts nutzen, dabei aber das sichtbare Licht durchlassen. Als Beschichtung auf einer Seite normalen Fensterglases aufgetragen, würden damit alle Fenster eines Wohnhauses oder Gewerbeobjektes zu kleinen Kraftwerken. Die damit erzeugte Energie könnte ausreichen, um die jeweiligen Haushalte und Gewerbeobjekte mit Energie für Licht und Elektrogeräte zu versorgen. Durch Entwicklungen, wie den optimierten  Druckluftkraftwerken, könnte die über Tag erzeugte Energie sowie die zu viel bereitgestellte Energie, für die Nachtstunden zwischengespeichert werden. Interessant ist in diesem Zusammenhang der Beitrag über die 6 Technologien die unabhängig von Stromanbietern machen.

Perfektionierte chemische Prozesse vereinfachen das Verfahren zur Herstellung durchsichtiger Solar Panels

Die Technologie ist die Idee der Forscher Bulovic und Blunt vom Massachusetts Institute of Technology. Bereits vor einiger Zeit wurden ähnliche Versuche mit dieser Technologie gemacht, die allerdings recht schnell wieder aus dem Licht der Öffentlichkeit verschwanden. Zur damaligen Zeit scheiterte die Idee mit Fenstern Energie zu erzeugen an der mangelnden Effizienz. Eine weitere Idee war das Smart Energy Glass von dem wir schon einmal berichteten. Bei der jetzigen Entwicklung des Duos vom MIT scheint es anders. Sie vereinfachten das Verfahren für die Fensterglas Photovoltaik Zelle durch perfektionierte chemische Prozesse. Zudem kombinierten sie die chemische Beschichtung mit zusätzlicher Infrarotreflexion.

Bei weiter gesteigerter Effizienz wäre diese Technologie ein Trend für die Energieerzeugung der Zukunft

Zunächst stehe die Entwicklung dieser Technologie, die Fenster zu Kraftwerken machen soll, noch am Anfang äußerten die Entwickler. Allerdings habe man schon in diesem frühen Stadium eine Effizienz von 1,7 Prozent erreicht. Schon für die nahe Zukunft erwarten die Entwickler eine Steigerung der Effizienz auf 12 Prozent. Experten sagen der vom MIT entwickelten Technologie, die Fenster durch ein Photovoltaik Verfahren in Kraftwerke verwandeln soll, enormes Potenzial für die Zukunft voraus. Allerdings nur dann, wenn es gelingt, die Effizienz zu steigern. Aufgrund ihrer häufigen Verwendung, scheinen Fenster immer wieder ins Auge der Entwickler zu fallen. Dies beweist beispielsweise das Raven Window, das sich ohne zusätzliche Energiequelle bei Sonneneinfall verdunkelt.

Quelle & Bild: web.mit

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>