Home » Technik » Google lässt sich den Smart-Handschuh patentieren

Google lässt sich den Smart-Handschuh patentieren

Google hat ein Patent erhalten, dass ein Gerät schützt, das sich am einfachsten als Smart Handschuh bezeichnen lässt. Dieser Smart Handschuh könnte über mehrere Sensoren, Kameras, Speichermöglichkeiten und Netzwerkfunktionen verfügen. Damit würde er ähnlich wirken wie die Handschuhe die Tom Cruise in Minority Report getragen hat.

Smart Handschuhe in Minority Report

Smart Handschuhe in Minority Report

Denkbar wäre, dass der Smart Handschuh ein weiteres Produkt aus dem Augmented Reality Bereich werden könnte. Vielleicht sogar eine Ergänzung zu Googles Project Glass Brille, die seit einiger Zeit für erhebliches Aufsehen sorgt.

TED Video zu einem weiteren Smart Handschuh von Pranav Ministry

Zur Verwendung kann nur spekuliert werden

Die Frage nach den möglichen Anwendungen lässt sich nicht klar beantworten. Google selbst hat noch nichts zu den Smart Handschuhen verlauten lassen. So bleibt zunächst nichts weiter als zu spekulieren, zu welchem Zweck sich die patentierten Handschuhe einsetzen lassen. Sie könnten beispielsweise Funktionen wie Zoomen oder aktivieren unterschiedlichster Funktionen in Kombination mit Googles Project Glass ausführen. Ebenso scheint denkbar, dass Google solche Handschuhe mit holografischen Schnittstellen in Verbindung bringen könnte.

Fraglich zu welchen Zwecken die Smart Handschuhe wirklich verwendet werden

Vielleicht kommt dem ein oder anderen die Idee zu den Smart Handschuhen ein wenig bekannt vor. Dies könnte daran liegen, das eine ähnliche Idee von einem MIT Media Lab Assistenten während einer TED-Konferenz vorgestellt wurde. In dem Video ist zu sehen, das sich die Ideen doch sehr ähneln. Scheinbar geht die Entwicklung von Pranav Ministry und Google doch sehr in dieselbe Richtung. Bleibt uns nur abzuwarten, wer sein Produkt als Erstes realisieren wird und zu welchen Zwecken sich die Smart Handschuhe wirklich einsetzen lassen.

Quelle & Bild

1 Kommentar

  1. Die Idee an sich ist gar nicht so übel – damit kann man wirklich viele Dinge umsetzen :) Ich bin gespannt, was dabei raus kommt – egal ob bei Google oder bei Pranav Ministry.

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>