Aquaman Material
Innovatives Aquaman Material.

Die Southern Denmark Universität hat im Rahmen des sogenannten Aquaman Kristall Projekts ein revolutionäres Material entwickelt, welches dich zum Fisch verwandeln kann. Das neue Material kann Sauerstoff aus der Luft oder aus dem Wasser in hoher Konzentration speichern und dieses dann bei Bedarf auch unter Wasser wieder abgeben. Das Aquaman Kristall speichert so viel Sauerstoff, dass man über einen sehr langen Zeitraum unter Wasser bleiben kann und das ohne Sauerstoffflasche oder anderes Zubehör. Mit dem Aquaman Kristall der Southern Denmark Universität macht die Menschheit einen weiteren Schritt in die Richtung des „Transhuman“, der Idee, dass wir Menschen uns in Zukunft durch neue Technologien echte Superkräfte aneignen und sogar eines Tages den Tod überwinden können. Mehr zum innovativen Aquaman Kristall der Southern Denmark Universität lest ihr wie gewohnt hier in diesem Beitrag auf Trends der Zukunft.


Aquaman Kristall – Neues Material macht dich zum Fisch

Wir hatten vor wenigen Wochen von der Triton Unterwasser-Maske berichtet, die ein ähnliches Prinzip wie das Aquaman Kristall verfolgt. Allerdings war die Triton-Maske nur ein Konzept. Meine Uni präsentiert stattdessen die Lösung und die Technologie für das Leben unter Wasser. Das neue Aquaman Material der University of Southern Denmark ist im Gegensatz zur Triton Unterwasser-Maske allerdings real und es funktioniert.

Aquaman Kristall – So funktioniert das neue Kristall

Das Material ist eine chemische Verbindung die als ein riesiges Auffangbecken für Sauerstoff fungiert. Ein Teelöfel des Kristalls speichert den gesamten Sauerstoff der sich in einem Mittel-Großen Raum befindet. Sauerstoffflaschen können mit dem Kristall nicht mithalten und daher bietet sich der Einsatz des neuen Materials unter Wasser an, wie auch im Weltall. Das Material entlässt den Sauerstoff langsam und Schritt für Schritt sobald es ein wenig erhitzt wird. Professor Christine McKenzie macht klar, dass das Material nicht nur unter Wasser oder im Weltall genutzt werden kann, sondern überall dort wo Sauerstoff gebraucht wird. Auch Patienten die Sauerstoffgeräte mit sich herumschleppen müssen, werden in Zukunft von dem neuen Aquaman Kristall profitieren. Und das Beste zum Schluss: Das innovative Material kann den Sauerstoff aus der Luft und unter Wasser direkt aufnehmen kann und speichern um Menschen mit dem überlebenswichtigem Gas zu versorgen. Das Material braucht noch ein wenig mehr Entwicklungszeit um wirklich reif zu werden für Unterwasser-Masken wie Triton, doch die meine Uni arbeitet auf Hochtouren an dem Aquaman Kristall um es so bald wie möglich für Produkte der Zukunft zugänglich zu machen.


Video zum Aquaman Kristall der SDU Denmark

Quelle: Science Daily

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.