NASA stellt Flugzeug Konzepte vor
NASA stellt Flugzeug Konzepte vor

Gegen Ende des Jahres 2010 vergab die NASA an drei Teams die Aufgabe, ein Flugzeug Konzept für die Zukunft zu designen. Die NASA selbst gab den Teams einige Richtlinien mit auf den Weg, die es bei den Designs zu beachten gab. Nun sind erste Entwürfe, der drei mit den Designs beauftragten Unternehmen, Northrop Grumman, The Boeing Company und Lockheed Martin als Bilder veröffentlicht worden. Die Ziele, die die NASA den Unternehmen für ihre Konzept Entwicklung mit auf den Weg gab, sind allesamt erfüllt worden. Die Flugzeuge der Zukunft sollten sauberere Abgase sowie einen geringeren Spritverbrauch vorweisen. Als Geschwindigkeit, die erreicht werden sollte, gab die NASA in etwa 85 Prozent der Schallgeschwindigkeit (1234,8 km/h) als Richtlinie vor. Weitere Vorgabe ist eine Reichweite von in etwa 7.000 Meilen und eine Nutzlast an Fracht oder Passagieren, die bei 25.000 bis 50.000 Kg liegen soll. Erste Bilder der Konzepte der drei Unternehmen unterscheiden sich gänzlich, obwohl sie alle Vorgaben der NASA erfüllen. Vor einiger Zeit berichteten wir bereits über das Nasa Puffin Einmann-Flugzeug, das den Flugverkehr revolutionieren soll.


Die Bilder zeigen, wie unterschiedlich die Konzepte der drei Unternehmen ausfallen:

Hier das Bild des Flugzeug-Konzepts des Unternehmens Northrop Grumman:

Flugzeug Konzept von Northrop Grumman
Flugzeug Konzept von Northrop Grumman

Hier das Bild des Flugzeug-Konzepts des Unternehmens Lockheed Martin:

Flugzeug Konzept von Lockheed Martin
Flugzeug Konzept von Lockheed Martin

Hier das Bild des Flugzeug-Konzepts des Unternehmens The Boeing Company:

Flugzeug Konzept von The Boeing Company
Flugzeug Konzept von The Boeing Company

Im Anschluss an die Vorstellung der Konzepte arbeiten die drei Unternehmen nun an der Umsetzung der Entwürfe. Es werden Tests und Simulationen folgen, in denen die bisherigen Studien überprüft werden. Stellt sich abschließend die Frage, wie die letztendlichen Flugzeuge tatsächlich aussehen werden. Vielleicht ähneln sie ja ein wenig dem Airbus Powerglider der Zukunft.


Quelle & Bilder: nasa

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

5 Kommentare

  1. derrik

    17. Januar 2011 at 08:11

    hm,
    irgendwie erinnert mich das erste Konzept stark an die Trägerflugzeuge von Virgin Galactic. 😉

  2. Bodybuidling

    17. Januar 2011 at 14:45

    ich denke immer, das Flugzeug soll so aussehen wie das letzte Bild.

  3. derrik

    18. Januar 2011 at 11:54

    und by the way: super innoviativ ist das alles nicht, gab es auch schon vor jahren von anderen firmen.

    aber super, dass die amis und die nasa wieder unmengen in rüstungsfirmen schieben. deppenhirne… echt mal!!!

  4. Santa

    23. Januar 2011 at 20:55

    Wahnsinnig spannend! Echt – gähn!;) Das sind nur leicht modifizierte Flugzeuge mit dem gleichen Steinzeitantrieb (Düsen) ,den Flugzeuge seit Jahrzehnten verwenden.

    An Nurflüglern haben die Nazis schon gegen Ende des 2. Weltkrieges gearbeitet – also wirklich nichts neues. Und bei diesen Designstudien hier merkt man echt, dass die Amis keine Ahnung von Design haben.

    Wie wäre es mal zur Abwechlsung mit was radikal neuem bspw. mit exotischen Antrieben? Solange es kein Antigravitationsflugzeug gibt kann mir der Rest echt gestohlen bleiben…ach ja ich vergass – Antigravitation muss ja erst wissenschaftlich bewiesen werden! Stöhn – immer noch!??

  5. Santa

    23. Januar 2011 at 21:05

    Da fällt mir noch ein: Dann macht doch wenigstens ein paar Designstudien zum Thema Senkrechtstarter im Zivilbereich! Das wäre eine echte Notlösung und würde halbwegs futuristisch aussehen – ausserdem bräuchte man dann keine Start- und Landebahnen mehr…scheiss Boeing und NASA – die kriegen überhaupt nichts mehr auf die Reihe! Verfickte Dreckskonzerne!:D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.