Siemens - Elektromotor fuer Flugzeuge
Siemens – Elektromotor für Flugzeuge.

Flugzeuge jeglicher Art sind eine der größten Umweltverschmutzer überhaupt, daher ist es umso wichtiger über alternative Antriebsarten in der Luftfahrt nachzudenken. Wir hatten in den vergangenen Monaten schon über innovative Flugzeuge die mittels alternativen Antrieben wie Solarkraft oder eben mit Elektromotoren fliegen berichtet. Auch das Konzept für einen Quantum Passagierjet war darunter, ein Passagierflugzeug der Zukunft, welches während des Flugs aus der Luft Wasserstoff gewinnt um dieses für den Antreiben der Turbine nutzt. Wasserstoff könnte sich in Zukunft in der Luftfahrt durchsetzen und auch das Gewinnen von Wasserstoff während des Flugs ist nicht unrealistisch. Doch bis es dahin kommt, könnten Elektromotoren in der Luftfahrt an Bedeutung gewonnen haben. Siemens zum Beispiel hat vor wenigen Tagen einen revolutionären Elektromotor für Flugzeuge vorgestellt, der eine 5-fache Leistung im Vergleich zu bisherigen Systemen an den Tag legt. Wie es der neue Elektro-Motor für Flugzeuge schafft diese Leistung zu bringen, seht und lest ihr wie gewohnt in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft.


Luftfahrt: eMotor mit 5-facher Leistung

Bei einem Gewicht von 50Kg erreicht der neue Siemens Elektromotor für Flugzeuge einen konstant Ausgang von 260 Kilowatt. Dies entspricht dem 5-fachen von dem was ähnliche Systeme bisher für die Flugzeuge von Morgen liefern können. Dank der hohen Leistung und des geringen Gewichts sollen nun erstmals Flugzeuge mit einem Gewicht von 2000 Kilogramm mit Elektrokraft fliegen können. Bisher war das Gewicht-Leistungsverhältnis für schwerere Flugzeuge das größte Problem. Mit dem innovativen Motor gehört dies aber nun der Vergangenheit an. Dabei ist Siemens in der Entwicklung einen recht klassischen Weg gegangen, nämlich alle bisher entwickelten Elektromotoren genommen und jede einzelne der besten Komponente bis an den Anschlag optimiert. Die Optimierung aller einzelnen Komponenten zahlt sich mit der 5-fachen Leistung des neuen Antriebs aus.

Mit 2500 Umdrehungen pro Sekunde

Der revolutionäre Elektro-Motor erreicht eine Umdrehungszahl von 2500 pro Sekunde. Dadurch wird es möglich Propeller von kleineren Flugzeugen bis 2 Tonnen direkt zu betreiben, ohne die Energie zusätzlich umwandeln zu müssen. Die Flugzeuge, die mit den innovativen Elektromotoren ausgestattet werden sollen, werden Platz für bis mehr als 4 Personen bieten. Laut Frank Anton dem Leiter der eAircraft Abteilung der Siemens Corporate Technology sei der Einsatz von Elektromotoren auch für Flugzeuge mit einer Kapazität von 50-100 Menschen denkbar, auch wenn zunächst nur Hybrid-Motoren in diesem Bereich realistisch sind. Zwar brauchen Elektromotoren noch ein wenig Zeit um größere Passagierjets anzutreiben. Anton sieht eine solche Zukunft aber nicht allzuweiter Ferne. Der Elektro-Motor für Kleinflugzeuge steht jedenfalls und bricht mit dem Gewicht-Leistungsverhältnis alle bisherigen Rekorde in der elektrischen Luftfahrt.


Video: eFlieger der EADS

Quelle: Phys.org

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.