Transparente Solarzellen - Zukunft der Solarindustrie
Transparente Solarzellen – Zukunft der Solarindustrie.

Wissenschaftler von der Michigan State University haben eines der größten Probleme der Solarindustrie gelöst und transparente Solarzellen vorgestellt. Damit werden Solarzellen nicht nur umweltfreundlich, sondern sehen auch gut aus, nämlich überhaupt nicht. Das Solarglas der Zukunft ist vollständig durchsichtig und können so in Fenster eingebaut werden, ohne das man überhaupt sieht, dass Solarzellen in den Fenstern integriert sind. Das Projekt wird von Richard Lunt geleitet und könnte eine neue Ära in der Solartechnik einleiten. Wie die transparenten Solarzellen aussehen und funktionieren erfahrt ihr hier in diesem Artikel.


Transparente Solarzellen der Zukunft

Wenn man heute auf die Dächer Deutschland´s schaut sieht man des Öfteren blaue oder schwarze Solarzellen, die das Dach nicht wirklich verschönern aber dafür höchst funktional sind. Um das Problem des relativ störenden Designs von Solarpanelen zu lösen haben sich Wissenschaftler an der Michigan State University an die Verschönerung des Solarzellen-Designs gemacht und siehe da: Plötzlich sieht man gar nichts mehr, denn die transparenten Solarzellen integrieren sich nahtlos in Fenster: Solarglad sozusagen. Und das Geheimnis der transparenten Solarzellen ist keine Magie, sondern liegt in dem Lichtspektrum welche diese zur Energiegewinnung nutzen. Dieses liegt nämlich ausserhalb des für uns Sichtbaren ist aber trotzdem effizient.

So funktionieren die transparenten Solarfenster

Die Entwicklung der transparenten Solarzellen basiert auf der Verwendung von organischen Leuchtstoffen. Die transparenten Konzentratoren absorbieren bestimmten Wellenlängen des Lichts im Infrarot und Ultravioletten Bereich und können sie im Anschluss in andere Längen umwandeln. Da das sichtbare Spektrum des Lichts nicht beteiligt ist, konnten die Forscher ein fertiges Produkt designen welches klar ist wie Glas. Anstatt das Licht direkt über der Solarzelle zu konzentrieren wird das Licht zu dem Generator geleiten wo sie in elektrische Energie umgewandelt wird. Dies geschieht entlang der Kante der transparenten Solarzellen und das diese neue Technologie unglaubliche Möglichkeiten zur Integration von Solartechnik eröffnen muss hier wohl nicht noch einmal erwähnt werden. Unsere Meinung: Definitiv ein grosser Schritt in die Zukunft der Solarenergie.


Passendes Video zum Thema Solarglas

Quelle: IFLScience

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Johnny

    23. August 2014 at 15:08

    Klingt super, hoffentlich werden sie marktfähig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.