Astronomie-Fans und frisch verliebte Paare aufgepasst. Ab heute stehen die Chancen gut den aus weiter Ferne kommenden grünen Kometen Lovejoy, samt schillerndem Schweif, zu sehen. Laut dem deutschen Wetterdienst sollen Wolkenlücken heute und auch morgen einen klaren Blick garantieren.


Lovejoy
NASA-Aufnahmen des Kometen Lovejoy vom 22. Dezember 2011

Mit dem Fernglas am Mann in das Feld

„Lovejoy ist ein schöner, heller Komet, der im Süden hoch am Himmel steht“, erläutert der Kometen-Experte Uwe Pilz von der Vereinigung der Sternfreunde in Heppenheim. Der verträumte Name geht auf den Entdecker Terry Lovejoy zurück. Der australische Hobbyastronom machte den faszinierenden Kometen als Erster ausfindig. Innerhalb der nächsten zwei Wochen hat man die besten Chancen einen Blick auf Lovejoy zu werfen. Eine weitere gute Chance ergibt sich zudem am 20. Januar. An diesem Tag ist wieder einmal Neumond. Hier stört der Mond am wenigsten die Sicht auf den vorbeiziehenden Kometen.

Um Lovejoy klar und deutlich beobachten zu können, empfehlen die Experten die auch Nachts relativ helle Stadt zu verlassen und die Beobachtungen beispielsweise auf einem Feld weiter zu führen. Dabei genügt es schon aus etwa 10 Kilometer zurück zu legen. Als optimale Uhrzeit für die Beobachtungen gilt 22 Uhr. Mit einem sogenannten „Feldstecher“ (einfaches Fernglas) soll man bereits gute Ergebnisse erzielen. Zweiatomige Kohlenstoffmoleküle in den Gasen des Schweifs sind für die grünliche Färbung des von der Sonne angestrahlten Kometen verantwortlich.


Internet-Live-Stream für Frierkatzen

Lovejoy stammt aus der Oortschen Wolke, die Annahmen zufolge sich aus Milliarden herumfliegender Stein-Brocken und Eis-Teilchen zusammensetzt. Es handelt sich bei dem grünen Exemplar um einen typischen Kometen, der aus Gestein, Gasen, Eis und Staub besteht. Der Komet befinden sich am 20. Januar im Sternbild Widder in der Nähe der Pleiaden. Mit dem Blick in Richtung Süden sollte die grünliche Färbung bereits auffallen. Auf der Website Virtualtelescope kann in knapp sechs Stunden eine neue Session mit verfolgt werden. Der Vorteil an der Liveübertragung ist, dass man in den heimischen vier Wänden verweilen kann und nicht raus in die Kälte muss.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.