Home » Technik » Flugzeugabsturz überleben: Innovative Rettungskapsel für Passagierflugzeuge soll Leben retten

Flugzeugabsturz überleben: Innovative Rettungskapsel für Passagierflugzeuge soll Leben retten

Flugzeug Sicherheitskapsel

Sicherheitskapsel rettet Menschen vor dem Absturz.

Fliegen mit Passagierflugzeugen gilt als die weltweit sicherste Methode um sich fortzubewegen, dennoch kommt es noch vor, dass Flugzeuge in regelmäßigen Abständen abstürzen. Ein ukrainischer Ingenieur für Luftraumfahrt hat nun eine Rettungskapsel aus Karbon im Innern von Passagierflugzeugen ins Gespräch gebracht, die im Falle eines Absturzes alle Passagiere inklusive Besatzung retten könnte. Die Rettungskapsel wird dabei im Notfall mittels Fallschirm aus dem Innern eines Jumbojets gezogen. Mehr zur innovativen Escape Capsule zum Retten von Passagieren seht und lest ihr in diesem Beitrag bei uns im Trends der Zukunft Blog. 

Rettungskapsel für Passagierflugzeuge soll Menschen retten

Die Idee ist nicht ganz neu, die Art und Weise aber optimiert und einfach zu erklären. Wenn es nach dem ukrainischen Ingenieur für Luft- und Raumfahrt Vladimir Tatarenk geht, sollten alle Passagierflugzeuge mit solchen innovativen Rettungskapseln ausgestattet werden, die im Notfall alle Passagiere inklusive Besatzung aus einem abstürzenden Passagierflugzeug retten. Die Idee basiert auf einer Kapsel, die im Innern eines Jumbojets platziert wird und gleichzeitig als Innenraum genutzt wird. Im Notfall muss nur ein Knopf gedrückt werden und der gesamte Innenraum wird per Fallschirm aus dem Innern der Maschine gezogen und kann dann sicher zu Boden gleiten, während das ausser Kontrolle geratene Flugzeug mit rasender Geschwindigkeit in die Tiefe stürzt. Sechs Riesen-Fallschirme sollen die Sicherheitskapsel tragen können.

Sicherheitskapsel gleitet zu Boden

Sicherheitskapsel des Jumbojets gleitet zu Boden.

Machbarkeit des Konzept geht gegen Null

Die Machbarkeit eines solchen Sicherheitssystems ist mehrfach fraglich. Erstens gilt es zu beantworten, ob die Fallschirme eine solche Last überhaupt sicher zu Boden tragen könnten und zweitens ob sich dieser Aufwand tatsächlich lohnt, denn wenn man bedenkt wieviele Flugzeuge fliegen und wie wenige davon tatsächlich ausser Kontrolle geraten ist dies ein sehr geringer Teil. Neue Leichtmaterialien wie Aerographit könnten jedenfalls solchen Kräften widerstehen. Unmengen von Geldern müssten aufgewendet werden um eine solche Sicherheitskapsel, beziehungsweise die schweren Fallschirme in Jumbojets zu integrieren. Und auch dieses System garantiert nicht, dass es sich auch auf jeden Fall öffnet. Die Idee ist absolut super, aber sie wird an der Machbarkeit scheitern. Dennoch eine sehenswerte Überlegung des Ingenieurs für Luft- und Raumfahrt, die wir euch als Animation hier angehängt haben.

Video zeigt das innovative Sicherheitskonzept

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>