Das Zürcher Micasa Lab hat Oma’s alten Schaukelstuhl gepimpt. Mit dem ersten stromerzeugenden Schaukelstuhl namens iRock kann man durch einfaches Schaukeln sein iPad laden. Durch eine eigene Dockingstation kann man während des Schaukelns bequem Videos schauen oder Musik hören. Bis zu 35% des iPad 3 Akkus können während einer Stunde auf dem Stuhl geladen werden.


iRock, Schaukelstuhl
Erzeuge mit dem iRock Strom und lade dein iPad

Eleganter Stuhl mit toller Funktion

Der iRock ist nicht nur praktisch sondern schaut auch noch super elegant aus. Er besteht aus Schwedischer Eiche und hat dank fünf Lackierungen eine glänzende Oberfläche. Passend zu jedem Stil und jeder Einrichtung gibt es den Stuhl in den Farben Schwarz, Grün, Blau, Pink und Weiß. Neben der Ladestation für das iPad sind in der Kopfstütze zwei Lautsprecher eingebaut. So kann man noch bequemer und besser Musik hören oder Filme und Videos anschauen.


Kleiner Generator erzeugt Strom

Durch einen kleinen Generator wird die Bewegung in Strom umgewandelt und zur iPad Dockingstation weitergeleitet. Laut dem Hersteller kann man in nur einer Stunde bis zu 35% des iPad Akkus aufladen. Das praktische und durchaus sehr schöne Möbelstück hat allerdings auch seinen Preis. Ganze 1300 USD wird für das iRock verlangt.

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.