Quelle der Jugen nicht mehr weit entfernt. Credits Getty Images
Quelle der Jugen nicht mehr weit entfernt. Credits Getty Images

Unsterblichkeit ist wohl eines der größten Ziele der Menschheit und nun haben es Wissenschaftler laut des Time Magazines geschafft, eine Maus aktiv zu verjüngen. Die Maus lebte schon 2 Jahre lang und wurde mit einer speziellen Methode behandelt. Wenige Wochen später war die Maus fitter und die Proben ihrer Zellen ergab, dass die Maus um über 1 Jahr gejüngert ist. Mit diesem Ergebnis ist ein Durchbruch in der Medizin gelungen, denn es ist eines der weltweit ersten erfolgreichen Experimente zur Verjüngung eines Lebewesens. Wie die Wissenschaftler vorgegangen sind um die Zeit der Maus zurückzudrehen und welche Bedeutung dies für die Menschheit haben könnte, wird in diesem Artikel aufgezeigt.


Durchbruch in der Medizin: Wissenschaftler verjüngen eine Maus

Wissenschaftler der Harvard University in den USA haben ein Ziel: Das Leben der Menschen signifikant zu verlängern. Mit einem kürzlich durchgeführten Experiment ist es diesen gelungen, die Jugend einer Maus zurückzugewinnen, diese sprichwörtlich aktiv zu verjüngen. Die Wissenschaftler wissen, dass das Altern mit zwei Dingen zusammen hängt. Erstens verlieren unsere Zellen mit der Zeit an Sauerstoff. Mit dem Fall des Sauerstoffgehalts in unseren Zellen verliert unser Körper stetig mit dem Alter Energie, die zum Betrieb notwendig ist. Zudem wird ein chemischer Stoff namens „NAD“ in unseren Körpern produziert dessen Produktion mit dem Altern auch zurückgefahren wird, dieser aber notwendig ist um die Kommunikation und den Betrieb zwischen unseren Zellen zu ermöglichen.

Die Durchführung des Experiments

Die Wissenschaftler haben nun eine 2 Jahre alte Maus genommen und ihr NAD injiziert, welches 1 1/2 Jahre zuvor entnommen worden war. Die Zuführung führte dazu, dass die Maus diese annahm und ihre Zellen nach mehreren Wochen verjüngt worden waren. In anderen Worten: Dem Körper wurde durch die jungen NAD Stoff vermittelt, dass der Sauerstoffgehalt in den Zellen wieder auf jungen Niveau seht. Dadurch hat der Körper der Maus seine Funktionsweise auf die Jugend zurückgedreht und die Verjüngung so erreicht. Das Experiment zeigt nicht nur, dass die Menschheit auf dem direkten Weg zur ewigen Jugend ist, sondern auch gar nicht einmal so weit entfernt. Wir sind fest davon überzeugt, dass ewiges Leben einer der größten Trends überhaupt ist (auch Google arbeitet an diesem Thema) und dass die Menschheit kurz vor dem Besiegen des Alterns und des Todes steht. Wir teilen die Prognose bekannter Futuristen, die sagen,  dass wir  den Zugang zum ewigen Leben noch in diesem Jahrhundert finden.


Quelle: Time Magazine

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

3 Kommentare

  1. Paul

    25. Dezember 2013 at 09:58

    Ich vertrete sogar die Meinung, dass die Menschheit als Kollektiv zu allem Fähig ist. Egal ob die Besiedlung des Weltraums oder ewiges Leben. Wo Wille und Zeit sich treffen, da entsteht unglaubliches.

  2. Eisvogel

    19. März 2014 at 23:28

    Noch in diesem Jahrhundert … ? Das Jahrhundert ist noch lang und ich schon 42. Also macht hin und beeilt euch sonst werd ich das ewige Leben nicht mehr erleben … ( ;

  3. dr.schnuckels

    14. April 2014 at 15:41

    Hallo!
    ist dies die def. des NAD?
    http://flexikon.doccheck.com/de/NAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.