Forscher der University of Massachusetts Amherst haben ein neues, unkonventionelles Material entwickelt, das auf hocheffiziente Art und Weise Hitzeenergie aufnehmen und wieder freigeben kann. Das Material könnte bei der Entwicklung einer Wärmebatterie verwendet werden.


Bild: MIT

Material speichert 100 Mal so viel Wärme wie Wasser

Die Forscher tauften das Material auf den Namen AzoPMA. Es handelt sich um ein Plastik-Polymer, das ungefähr 100 Mal so viel Wärmeenergie speichern kann wie Wasser. Das Team möchte aus dem Material eine Art Wärmebatterie entwickelt, die Hitzeenergie speichert und bei Bedarf wieder freigibt. Eine solche Batterie könnte die Nutzung von Solarenergie geradezu revolutionieren.

AzoPMA wurde von einem Team rund um Dr. Dhandapani Venkataraman entwickelt, einem Chemiker der University of Massachusetts. AzoPMA kann so viel Wärmeenergie speichern, weil das Material zwischen zwei unterschiedlichen Formen hin und her wechselt, abhängig von seiner Temperatur. Wenn das Material erwärmt wird, nehmen Moleküle in seinem Inneren ihre hochenergetische Form ein, die in der Lage ist, viel Wärmeenergie aufzunehmen. Die Rückkehr zur niederenergetischen Form wird durch das Kühlen des Materials ausgelöst, wobei die Energie wieder freigegeben wird.


Thermische Batterien haben viel Potential

Das Potential für die Entwicklung thermischer Batterien ist nahezu endlos. „Thermal batteries today are where electrical batteries were a century ago. There are exciting applications we’re only starting to understand“, so Professor Jeffrey Grossman vom MIT. Venkatarman sieht die Anwendungsmöglichkeiten für sein Material und daraus entwickelte Batterien vor allem dort, wo Zugang zu Strom nicht gegeben ist. „Imagine when go camping, you’d be charging the molecules while you are hiking, then you’d discharge them to cook your dinner“, so der Wissenschaftler. AzoPMA könnte auch in thermischen Öfen zum Einsatz kommen oder in großen Haushaltsbatterien eingesetzt werden. Mittelfristig könnten sie auch als Energiespeicher für Solarenergie verwendet werden.

via NBC News

"

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.