Wer einen Hund besitzt, der weiß, wie viel Aufwand die Pflege des Fells des tierischen Begleiters machen kann – und wie viel Dreck. Ein Startup bietet eine Erleichterung für Hundebesitzer. Diese können einfach eine praktische Bürste namens Cofix auf ihren Staubsauger aufsetzen – und anschließend einfach ihren Hund absaugen.


Cofix
Cofix: Vera Sutterer, Wilfried Hahn Foto: VOX/Sony

Cofix: Fellreinigung mit dem Staubsauger

Die Cofix-Bürste bringt den Vorteil, dass sie nicht nur das Fell, sondern auch die Haut des Hundes gründlich reinigt, ohne diese zu entfetten und dabei auch Schuppen und lose Haare entfernt. Durch den Saugeffekt ist die Reinigung auch für den Hund äußerst angenehm, da seine Haut massiert und dadurch die Durchblutung verbessert und somit die Zellenneuerung der Haut unterstützt wird. Problematisch wird es nur, wenn der Hund Angst vorm Staubsauger hat – in diesem Fall ist der Vorgang für den Vierbeiner natürlich mit Stress verbunden. Für diesen Fall kommt Cofix standardmäßig mit einer 1,5m langen Schlauchverlängerung, um den Abstand vom Staubsauger zu verlängern. Für sensible Hunde wird eine zusätzliche Verlängerung angeboten.

Cofix online bestellen


Die praktische Hundebürste ist auch effektiv gegen Parasiten. Noch nicht festgebissene Zecken werden schnell und einfach aus dem Fell entfernt und die Gefahr, dass der Hund an Borreliose oder FSME erkrankt deutlich gesenkt. Auch Milben und Flöhe landen während der Fellreinigung einfach im Staubsaugerbeutel.

Cofix stellt fünf verschiedene Aufsätze für den Staubsauger her, die für unterschiedliche Felllängen ausgelegt sind. Jedes Set besteht aus einer der Bürsten, einer Schlauchverlängerung und dem Cofix-Universaladapter, sodass die Bürste auf jeden handelsüblichen Staubsauger und auf jede Haussauganlage passt.

Das ganze Konzept hört sich anfänglich etwas sonderbar an. Hat der Hund aber seine Skepsis bezüglich des Staubsaugers überwunden, dann ist die Cofix-Bürste für den Hundebesitzer mit sehr viel Erleichterungen verbunden, da das lästige Aufsammeln der Hundehaare nach dem Putzen komplett entfällt.

Cofix bei Die Höhle der Löwen

Hinter Cofix steht Wilfried Hahn aus Achern mit seinem Startup Hahn Design Company. Heute Abend ist Hahn bei der Vox-Show “Die Höhle der Löwen” zu Gast. Dort stellt er sein Produkt vor, in der Hoffnung, einen der Löwen zu einem Investment zu bewegen. Besonders auf den Outdoor-Event-Anbieter Jochen Schweizer hat er dabei ein Auge geworfen – schließlich ist dieser selber Hundebesitzer. Aber auch Judith Williams wäre eine geeignete Investorin, da sie sehr viel Verkaufstalent mitbringt.

Cofix
Cofix: Vera Sutterer und Hund Foto: VOX/Sony

Aber selbst wenn es Hahn nicht gelingt, einen der Löwen für sein Startup zu begeistern – gute Publicity kann er bei “Die Höhle der Löwen” auf jeden Fall mitnehmen. Wer mehr über Hahn und die Cofix-Hundebürste erfahren will, der kann das heute Abend ab 20:15 auf Vox.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.