Die Reichweite ist einer der großen Faktoren, der viele Autofahrer davor zurückschrecken lässt, ein Elektroauto zu kaufen. Eine größere Reichweite zu erreichen steht daher ganz oben auf der Liste der Hersteller von Elektroautos. Honda möchte das Problem mit einer neuen dynamischen Ladetechnologie komplett eliminieren und die Reichweite von Elektroautos quasi ins Unendliche hinein erhöhen. Bei einem dynamischen Ladesystem wird das Elektroauto mit Hardware, die in der Straße integriert ist, beim Fahren geladen. Die Idee ist nicht neu, aber Honda behauptet, bereits so weit zu sein, das System auf der WCX 17 SAE World Congress Experience nächsten Monat zu präsentieren.


Das Elektroauto beim Fahren laden

Momentan bietet Honda noch kein reines Elektroauto an. Gerüchteweise soll aber bereits in Kürze eine Stromer-Version des Clarity vorgestellt werden, der ursprünglich als Wasserstoff-Auto geplant war.

Eine der Herausforderungen bei dynamischen Ladesystemen für Elektroautos ist die Tatsache, dass die bereitgestellte Energie mindestens dem Energieverbrauch des Wagens entsprechen muss, um nicht lediglich nur zur Reichweitenverlängerung zu dienen. Hondas System erreicht angeblich eine Ladeenergie von 180 kW (DC 600 V, 330 A) bei einer Geschwindigkeit von 155 km/h.


Technology enabling to both supply power and perform charging while driving (dynamic charging) is being researched and developed as a means of addressing issues such as those above. If the amount of energy that can be supplied while driving does not at least exceed the driving energy of the traveling vehicle, then battery charging cannot be performed, and the vehicle would also need to continuously travel in a restricted lane in the manner of a train„, schreibt Honda in einem Paper zu der Technologie.

Der Kostenfaktor dürfte die Technologie vorerst ausbremsen

Die größte Hürde bei derartigen Technologien liegt nicht auf der technologischen Seite, sondern auf der Seite der Kosten für die Infrastruktur. Möglicherweise stellt Honda aber mit der neuen Technologie Lösungsansätze für diesen Faktor vor.

Auf kurze Sicht wird dynamisches Laden auf dem Elektroauto-Markt wohl keine Rolle spielen. Aber auf lange Sicht und in Verbindung mit Features wie autonomen Fahren können derartige Technologien immer wichtiger werden. Unendliche Reichweite wird damit wohl auch nicht realisiert werden können, einfach aus dem Grund, dass es unrealistisch ist, jede Straße mit Systemen fürs dynamische Laden auszurüsten. Aber auch wenn nur Straßenabschnitte, beispielsweise auf Autobahnen, ein Elektroauto laden können, dürften Bedenken über die Reichweite der Wagen der Vergangenheit angehören.

via Futurism

"

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.