Samsungs neue SD- und MicroSD Speicherkarten sollen sich am Markt gegen die bereits etablierten Modelle anderer Hersteller durchsetzen. So hat man nun einen neue Speicherkarten-Generation geschaffen, die auf besonders robuste Gehäuse setzt.


Aufbau Samsung SD-Speicherkarte
Aufbau Samsung SD-Speicherkarte

Die Karten in den Formaten „SD“, „microSD“ und „Compact Flash“ (CF) gibt es in den Größen 4 und 8 GB, sowie als 16 GB und 32 GB SD-Karte in der „Premium Plus“-Edition.

Samsung SD-Speicherkarte
Samsung SD-Speicherkarte

Laut Hersteller sind alle Varianten der Speicherkarte stoßfest, wasserfest und sollen resistent gegen Magnetismus sein. Das Gehäuse besteht aus naturbeigem Epoxidharz. Bei der „Premium Plus“-Edition wird als Gehäuse-Material gebürstetes Aluminium verwendet.


 

Samsung 32GB SD-Speicherkarte
Samsung 32GB SD-Speicherkarte

Die SD-Karten sollen eine Geschwindigkeit von 20 MB pro Sekunde erreichen, die CF-Karte dagegen 45 MB pro Sekunde. Andere neuartige Speicherkarten (SDXC und SDHC) bringen eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 104 MB/s. Um in den oberen Reihen des Marktes mitzuhalten muss sich Samsung etwas mit dem Preis einfallen lassen um seinen größten Konkurenten SanDisk zu schlagen.Die neuartigen Micro SD Speicherkarten lassen sich beispielsweise im Lenovo IdeaPad Tablet P1 bestens verwenden.
Preise und Verkaufsstart der Samsung-Speicherkarten sind noch nicht bekannt. Samsung produziert schon jetzt Speicherkarten, allerdings meist nicht unter eigenem Label, sondern für Geräte anderer Anbieter. Übrigens könnten die Speicher der Zukunft schon bald auf einer Mischung aus Ram und Flash Speicher bestehen.

Quelle: golem

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.