Home » Auto » Super Innovation: Dieser Sportwagen fährt mit Salzwasser-Antrieb

Super Innovation: Dieser Sportwagen fährt mit Salzwasser-Antrieb

Nanoflowcell Quant Elektro

Nanoflowcell Quant – Super Innovativer Salz-Wasser Sportwagen

Nanoflowcell ist der erste Anbieter der eine revolutionäre Antriebs-Technologie für Elektro-Autos entwickelt hat. Und die Technologie kommt aus Deutschland. Der Quant Sportwagen fährt mit Salzwasser. Der Salzwasser-Antrieb für Elektro-Autos ist das Resultat intensiver Forschung auf Nano-Ebene die in einem innovativen Elektro-Motor perfektioniert wurde. Wie der neue futuristische Quant aussieht, seht ihr in einem beeindruckenden Video des deutschen Herstellers. Pure Innovation made in Germany hier bei uns im Trends der Zukunft Blog.

 

Quant Innovation: Sportwagen mit Salzwasser-Elektro-Antrieb

Auf der Hersteller-Seite des bisher für die meisten noch relativ unbekannten Herstellers Nanoflowcell wird die Besonderheit der neuen Technologie deutlich. Besonderes Markenzeichen der Nanoflow-Technologie sei die hohe Energiedichte bei der Speicherung und Umsetzung elektrischer Ladung. So erziele das äußerst leistungsfähige und kompakte Batterie-System mit Flusszellen-Technik im aktuellen Prototyp der QUANT Sportlimousine die ihr oben und unten im Video seht Reichweiten von bis zu 600 Kilometern.“ Eine sehr beachtliche Zahl in Zeit wo sich immer mehr Menschen Elektro-Autos vorstellen aber sich mit den bisher relativ geringen Reichweiten nicht zufrieden gaben. Nanoflowcells ist auf dem besten Weg, ein echter Antrieb für elektrisch angetriebene Automobile wie zum Beispiel den i3 oder Tesla Motors zu werden. Wir finden es Klasse vor allem da die Technologie made in Germany ist. Kann man mal wieder echt stolz sein auf Deutschland.

Das coole Video zu Nanoflocells

Mehr auf: Nanoflowcell

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>