Home » Lifestyle » Meister im Visitenkarten-Werfen

Meister im Visitenkarten-Werfen

Der Meister im Visitenkarten-Werfen zerschneidet Flammen

Visitenkarten können zur tödlichen Bedrohung werden, sobald der Meister der Visitenkarten diese in den Händen hällt. Der Visitenkartenmeister, soviel vorweg, weiß die besten Visitenkarten, wie ein Ninjakämpfer seine Wurfsterne, bestens zur Verteidigung einzusetzen. Noch nie waren Visitenkarten gefährlicher als in den Händen dieses asiatischen Mitmenschen im folgenden Video.

Der Meister der Visitenkarten durchschneidet Tomaten und durchsticht Luftballons allein mit dem Wurf einer Visitenkarte. Eine Visitenkarte mit dieser Geschwindigkeit und Präzision abzubekommen, wäre bestimmt nicht spaßig, sodass wir es doch lieber beim Zuschauen belassen. Wer noch Inspiration sucht für seine eigenen, weniger gefährlichen aber umso stilvolleren Business Karten, der findet unter den Top 20 Business Visitenkarten Artikel bestimmt eine. Ansonnsten Bühne frei für den Meister der Visitenkarten.

Meister im Visitenkarten-Werfen (Video)

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


6 Kommentare

  1. Haha nicht schlecht, gefällt mir gut. Ich will nicht wissen wie viele Stunden er daran geübt hat bevor er das so hinbekommen hat.

  2. Leider nichts weiter als eine virale Kampagne für Samsung Camcorder…

  3. Lustige Sache, auf jeden Fall weiß ich nun wer garantiert keine Visitenkarten von mir bekommt 😉

  4. Also ich kann auch Karten werfen :)
    Sowas is nicht sooo schwer wenn mans mal raus hat nur das Zielen kann er richtig gut, wobei der bestimmt mehr Versuche gebraucht hat als gezeigt werden ^^

  5. Weiss denn einer wie man das lernt also karten werfen gibt es zum beispiel eine bestimmte technik

  6. Ninja 2011. Es fehlen nur noch die Ninjasterne oder wurden die mit absicht weggelassen???
    Das mit der Kerze ist der Hammer. Wie genau der Docht getroffen wird ist schon Richtig gut.

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>