Home » Lifestyle » ThermalTech: Diese Winterjacke wärmt durch die Energie der Sonne

ThermalTech: Diese Winterjacke wärmt durch die Energie der Sonne

Lebt man nicht gerade ganz im Norden Europas, dann scheint auch an kalten Wintertagen regelmäßig die Sonne. Diese bringt aber schlicht nicht genug Wärme auf die Erde – weshalb wir Winterkleidung benötigen. Zwei Entwickler aus den Vereinigten Staaten wollen sich die dennoch vorhandene Energie der Sonne nun aber zunutze machen, um selbstwärmende Winterjacken zu produzieren. Den Angaben der beiden zufolge, kann so die Temperatur innerhalb der Jacke in zwei Minuten um etwa neun Grad gesteigert werden. Aber keine Sorge: Eine tragbare Sauna soll aus der Jacke nicht werden. Smarte Technologie sorgt dafür, dass die Wärmeproduktion eingestellt wird, sobald der Körper eine angenehme Temperatur erreicht hat.

Via: Indiegogo Copyright: ThermalTech

Via: Indiegogo Copyright: ThermalTech

Die Sonne sorgt für den Heizeffekt nach innen

Eine gewöhnliche Jacke wirkt dabei, indem sie keine Kälte entweichen lässt. Der Wärmeeffekt basiert also im Wesentlichen auf der eigenen Körpertemperatur. Die neu konzipierte Winterjacke besitzt diesen Effekt natürlich auch. Sie wird aber noch ergänzt durch eine Art smarte Heizdeckentechnologie: Es wird also nicht nur die Körperwärme aufgefangen, sondern die Jacke speichert die Energie der Sonne und wandelt diese in Wärme um. Diese Wärme wiederum wird dann nach innen abgegeben. Eine externe Energiezufuhr ist – abgesehen von der Sonne – nicht nötig. Zusätzlich werben die beiden Produzenten damit, dass die Jacke auch leicht, wasserfest und atmungsaktiv ist.

Es gibt jeweils eine Damen- und eine Herrenkollektion

Insgesamt sollen dabei drei Versionen auf den Markt kommen. Die „Street“ Jacke für Temperaturen von bis zu 10 Grad Celsius, die „Explorer“ Variante für leichte Minusgrade und die „Extreme“ Version speziell für den Wintersport. Von jedem dieser drei Entwürfe gibt es dann natürlich noch jeweils eine Herren- und eine Damenversion. Zunächst allerdings muss noch die zur Finanzierung benötigte Kickstarter-Kampagne auf Indiegogo erfolgreich verlaufen. Dort sind die Jacken momentan zu einem Preis von 139 Dollar erhältlich. Ausgeliefert werden sollen die bestellten Winterjacken dann im August diesen Jahres – also rechtzeitig vor dem nächsten Winter.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>