Tesla ist vor allem für den Verkauf innovativer Elektroautos bekannt. Aber das Unternehmen verkauft auch andere Produkte – unter anderem Wandbatterien und Solar-Dachziegeln. Letztere sollen laut Aussage von Elon Musk im kommenden Jahr zu Teslas „Killer-Produkt“ werden.


Bild: Tesla

Solar Roof wird Teslas Killer-Produkt

Zu dieser Aussage lies sich der Tesla-Chef nach der Präsentation der Quartalsergebnisse des Unternehmens hinreißen. Es werde im kommenden Jahr offensichtlich werden, dass das Solar Roof zu Teslas neuem Killer-Produkt werden wird, so der Tech-Visionär.

Aus diesem Grund sucht Tesla in den USA derzeit mehrere Hundert Dachdecker. Außerdem bereitet das Unternehmen offenkundig den Markteintritt in Kanada vor. Und was das Solar Roof betrifft, ist Musk offenbar sehr von seinem Produkt überzeugt: „ Wenn Sie sich Ihre Nachbarschaft in zehn Jahren vorstellen, was würden Sie sich wünschen? Welche Produkte werden Ihr Leben verbessern? Welche Zukunft wollen Sie haben? Ich glaube, dass wir alle eine Zukunft haben wollen, in der unsere Dächer Energie erzeugen, dabei großartig aussehen und widerstandsfähig gebaut sind. Solar Roof ist ein Killer-Produkt. Im kommenden Jahr wird das jeder wissen.


Installationszahlen steigen kontinuierlich

Das Solar Roof ist in den USA bereits seit einiger Zeit erhältlich. Seitdem steigen die Verkaufszahlen kontinuierlich an. Gleichzeitig musste das Produkt aber auch mehrfach überarbeitet werden, weil technische Probleme auftraten. Inzwischen werden die Solar-Dachziegeln mit verändertem Unterbau und zu einem reduzierten Preis verkauft. Im dritten Quartal wurden in den USA laut Elon Musk Solar-Einheiten mit einer Leistung von 57 Megawatt installiert – doppelt so viel wie im Vorjahresquartal. Teslas Solar Roof wurde im gleichen Zeitraum dreimal so oft installiert wie im Vorjahresquartal.

Inzwischen ist das Solar Roof auch in Deutschland erhältlich. Tesla arbeitet dafür mit Fachhandwerkern zusammen, die auch den Vertrieb der Solar-Dachziegeln übernehmen.

Das Solar Roof kann im Vergleich zu herkömmlichen Fotovoltaik-Anlagen vor allem dann lohnend sein, wenn es bei einem Neubau oder einem Objekt, bei dem das Neudecken des Daches so oder so vorgesehen ist, installiert wird. In diesen Fällen kann das Dachdecken direkt mit der Installation der Solar-Ziegeln kombiniert werden, was zu einem Kostenvorteil führt, wenn die Installation einer Fotovoltaik-Anlage so oder so geplant war. Dieses Vorgehen geht außerdem mit einem optischen Vorteil einher, da die Solar-Roof-Ziegeln von herkömmlichen Varianten kaum zu unterscheiden sind.

"

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.