Wenn Sie im F1-Simulator Platz nehmen, gehts fast nicht mehr realistischer. Costco UK und FMCG International haben die Köpfe zusammengesteckt und gemeinsam diesen 106.500 Euro teuren Formel 1 Simulator entwickelt. Nachdem man im (beinahe) original-getreuen Cockpit Platz genommen hat versetzten einen drei 23-Zoll Displays und ein Surround-System auf die Rennstrecke.

Voller Fahrspaß für’s Wohnzimmer

Der F1-Simulator ermöglicht Spielern ein authentisches Fahrgefühl und lässt sie voll in die Welt der Formel 1 eintauchen. Ein 5.1-Lautsprecher Surround System, drei 23-Zoll Bildschirme, ein Intel Core i7 Prozessor sowie eine SSD-Festplatte machen das Erlebnis unvergesslich. Mit dabei im Paket sind eine kabellose Tastatur und eine Maus. Der Rennwagen selbst besteht aus Verbundwerkstoffen mit Karbonfaser-Details.


Auf allen Formel 1 Strecken fahren

Nutzer des Simulators sollen durch die realistischen Bedingungen ihre Fahrkünste verbessern und trainieren. Man kann auf allen Formel 1 Rennstrecken fahren und außerdem das Lieblingsteam auswählen.

Erhältlich für ~ 106.500 Euro

Ein so realistischer Simulator hat natürlich seinen Preis. Bei Costco können Formel 1-Begeisterte den F1-Simulator für umgerechnet ca. 106.500 Euro erwerben. Da der Simulator erst nach der Bestellung angefertigt wird, muss man mit einer Wartezeit von 12 bis 18 Wochen rechnen. Dafür dürfen Sie sich aber aussuchen ob sie der Rennwagen lieber rot, schwarz oder silber haben wollen.

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Christian

    13. Mai 2013 at 15:08

    Bewegt sich das Ding, sodass es ein realistisches Fahrgefühl ergibt. Ansonsten kann ich mir für 10.000€ selber sowas bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.