Während der Pullover mit V-Ausschnitt in diesem Winter eine Renaissance erlebt, dominiert die Farbe Pink im Fashionjahr 2022 vermehrt in Color-Trenchcoats, Kleidern, Blusen Accessoires und Co. Wer im nächsten Jahr nicht underdressed sein möchte und stets die Trends beobachtet, der wird vermutlich schon jetzt einschlägige Magazine schmökern und sich inspirieren lassen. Wir wollen euch ebenfalls einen Einblick in die Fashionwelt von 2022 gewähren.


Im Überblick

  • Pink als Trenchcoat-Trendfarbe
  • Hosenträger im Vintage-Look
  • Ballon-Jeans
  • Bequeme Leder Loafer
  • XXL-Jeansjacken
  • Lange Vinyl- oder Kunstledermäntel
  • Basecaps
  • Pullover im strukturiertem Zopfstrick
  • Boots mit XXL-Sohle und Schnürbändern
  • Fortführung des Grunge Styles aus 2021

 


Pinke Trenchcoats und Hosenträger im Vintage-Look

Pink gibt es in verschiedenen Nuancen und kann unterschiedliches portieren. Ein Trenchcoat im satten Pink mit neutralen Turnschuhen und weißen halblangen Socken, klingt zunächst gewöhnungsbedürftig. Allerdings muss man das in live gesehen haben. Neuste Schnappschüsse von Emilie Joseph zeigen, dass das durchaus chic sein kann. Sollte Pink dann doch zu knallig sein, sind auch Pastell-Nuancen sehr gern gesehen. Der Trenchcoat bleibt also weiterhin modern. Zudem können die guten alten Hosenträger vom Partner oder auch dem Opa wieder aus dem Kleiderschrank geholt werden. Hosenträger feiern ebenfalls ein Comeback und das auch noch in ihrer originalen Funktion. Allerdings greifen 2022 vermehrt Frauen zu diesem praktischen Accessoire. Die modebewusste Influencerin Yoyo Cao trug jüngst in Paris eine Volant-Bluse, die von Chanel-Hosenträgern geschmückt war. Im Vintage-Style gehalten und mit breiten Trägern, können die Lieblingsmarken mit großen Schriftzügen auftrumpfen. Eine Möglichkeit vielleicht auch für das aktuell etwas stagnierende Label Ralph Lauren wieder neu zu begeistern.

Ballon-Jeans und Leder Loafer

Bei den Hosen kehrt ein neuer Trend ein. Die Ballon-Jeans ist 2022 angesagt. Während der Style in Amerika bereits groß gefeiert wird, schwappt dieser nun vermehrt auch nach Deutschland rüber. Dieses Modestück zeichnet sich durch eine schmale Taille und schmalen Schaft sowie ein weites Bein aus. Kurze Pullover oder auch enge Tops geben eine gute Kombination zu der Trend-Jens 2022 ab. Der Leder Loafer hat bei einigen Models bereits für ein gemütliches Pendant zu High Heels gesorgt und so ist es auch nicht verwunderlich, dass dieser 2022 im Mainstream landen wird. Dunkle Socken und eine coole Jeans passen super zum Leder-Loafer-Paar.

Jeansjacken im XXL-Format und Basecaps

Passend zu der Ballon-Jeans, gesellt sich auch die Jeansjacke im nächsten Jahr zur Trendschublade. Die Rede ist von XXL-Jeansjacken, welche sich durch einen weiten Schnitt und weite Ärmel auszeichnen. Es kann also durchaus auch eine Nummer größer sein, als die eigentliche Konfektionsgröße. Auch erfreut sich das Basecap als Accessoire wieder großer Beliebtheit. Immer mehr Frauen trauen sich auf lässige Caps zu setzen, um ihren Style entsprechend zu komplettieren.

Fazit

Das Modejahr 2022 wird alles andere als unspektakulär und gewöhnlich. Trendfarben wie Pink aber auch Rosa und Cyanblau werden den Frühling und Sommer domminieren, während im Herbst und Winter 2022 Orientrot und Naturorange den Ton angeben. Sind es die bequemen Leder-Loafer, die die erste Jahreshälfte 2022 den Fuß bekleiden, sind im Winter wieder auftragende Boots mit großen Sohlen und Schnürungen die „heimlichen“ Stars. Wer es noch gewagter mag, der kann es ebenfalls den Instagram-Mode-Queens nachmachen und lange Vinyl- oder Kunstledermäntel mit Rollkragenpullover oder Croped Tops kombinieren. Der beliebte Grunge Style aus 2021 setzt sich somit auch im darauffolgenden Jahr fort. Wer sich im kommenden Winter bereits up to date kleiden möchte und es bequem und kuschelig mag, der kann die Augen nach Pullis offenhalten, die im strukturiertem Zopfstrick gehalten sind.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.