Das Unternehmen FXI hat seine neueste Idee verwirklicht und den FXI Cotton Candy USB Stick veröffentlicht, der jeden Bildschirm in ein Android System verwandeln kann. Geräte wie HD-TVs, Laptops, Tablets oder Set-Top Boxen lassen sich mit dem Cotton-Candy USB Stick in voll funktionsfähiges Android Systeme verwandeln.


FXI-Cotton-Candy USB Stick mit Android Betriebssystem
FXI-Cotton-Candy USB Stick mit Android Betriebssystem

Im Inneren des USB 2.0 fähigen Sticks schlägt als Herz eine Dual-Core 1,2-GHz Samsung Exynos ARM CPU, die auch im Galaxy SII Smartphone zum Einsatz kommt. Der „Zauber USB Stick“ ist neben dem USB Stecker auch mit einem HDMI Stecker ausgestattet.

Video mit einer Vorstellung des FXI Cotton Candy USB Stick mit Android



Bluetooth und Wi-Fi bieten viele Möglichkeiten

Mit den Steckern lässt sich der FXI Cotton Candy USB Stick einfach an Geräte anschließen die die passenden Schnittstellen aufzuweisen haben. Da der Mini Computer in USB Form auch mit Bluetooth ausgestattet ist, lässt er sich mit Bluetooth fähiger Tastatur oder Maus verbinden. Nach dem Anschluss an einen Bildschirm kann dass vorinstallierte Android 2.3 Betriebssystem seinen Betrieb aufnehmen. Um dem FXI Cotton Candy USB Stick mehr Speicher zur Verfügung zu stellen wurde er mit einem MicroSD Kartenslot ausgestattet. Zudem verfügt der Mini Computer in Form eines USB Sticks über eine 802.11n Wi-Fi Verbindung. USB Sticks mit Doppelfunktionen scheinen sich neben den USB Sticks mit ausgefallenen Formen immer mehr zu einem Trend zu entwickeln.

Datum für weltweite Einführung des Hosentaschen Computers ist noch unbekannt

Im Prinzip stellt der FXI Cotton Candy USB Stick mit Android System einen Mini Computer für die Hosentasche dar, der an jeden beliebigen Monitor angeschlossen werden kann. Bislang wurde seitens des Herstellers weder ein Termin für eine weltweite Verfügbarkeit, noch ein tatsächlicher Preis bekannt gegeben. Man kann aber mit einem Preis rechnen, der in etwa bei 200 US Dollar (etwa 150,- Euro) liegen dürfte. Bleibt abzuwarten, wann wir unseren Computer in der Hosentasche mit uns führen können. Auch NVIDIA scheint die Entwicklung eines Mikrocomputers in USB Stick Form zu planen.

Quelle & Bild: laptop mag

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.