Viele Skateboarder haben damit zu kämpfen, dass die Decks immer wieder sehr schnell brechen und den Pop verlieren. Dies hängt mit den von der Industrie verwendeten Materialien zusammen, die in der Regel kein langlebiges Skateboard ergeben, das zudem recht schwer ist. Dem 22-jährigen Österreicher Peter Karacsonyi störten diese Probleme mit herkömmlichen Skateboards ebenso, sodass er sich selbst eine alternative Lösung überlegte und ein Skateboard in Handarbeit fertigte. Seine eigene Firma Kape Skateboards wurde in diesem Zusammenhang gegründet, mit der der Student heute Abend ab 20:15 Uhr in der zweiten Staffel der Startup-Show Die Höhle der Löwen bei VOX zu sehen sein wird. Hier versucht Peter Karacsonyi insgesamt 60.000 Euro Investitionskapital einzusammeln.


KAPE SKATEBOARDS Foto

Kape wagt sich in die Höhle der Löwen

Sämtliche Skateboards der noch jungen Firma Kape zeichnen sich vor allem durch die Verwendung hochwertiger Materialien aus. So kommen nur die besten Ahornhölzer aus Kanada zum Einsatz. Außerdem kombiniert Peter Karacsonyi dieses Holz mit speziellen Materialien, wie Carbon und Epoxidharz. In Handarbeit kann somit ein einzigartiges Sportgerät hergestellt werden, das nicht nur deutlich leichter als klassische Boards ist, sondern auch viel mehr Pop haben und viel stabiler und demnach auch langlebiger sind.


Materialien aus der Luft- und Raumfahrt werden verwendet

Zur Fertigung der Kape Skateboards nutzt der junge Gründer Peter Karacsonyi zudem eine eigens hergestellte Skateboardpresse. Erwähnenswert ist des Weiteren, dass die Kape Skateboards als ein echtes Unikat online im offiziellen Shop der Firma bestellt werden können. So bietet Peter Karacsonyi das Aufbringen eines Logos oder Namens an.

KAPE SKATEBOARDS

Kann sich der Skateboard-Produzent in Die Höhle der Löwen durchsetzen?

Für den jungen Gründer und Studenten aus dem österreichischen Thalheim geht es um ein Investment in Höhe von insgesamt 60.000 Euro. Dafür würde Peter Karacsonyi 20 Prozent der Firmenanteile an einen Investor abgeben. Das Geld möchte Peter Karacsonyi dazu verwenden, um das Geschäft weiter auszubauen sowie um die Arbeitsprozesse optimieren zu können. Wie es für Peter Karacsonyi und Kape Skateboards ausgehen wird, erfahrt ihr in der Sendung Die Höhle der Löwen, die ab 20:15 Uhr beim TV-Sender VOX zu sehen sein wird.

Fotos: Kape Skateboards

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.